Olympia

Gewichtheberin Podobedowa holt Gold

SID
Swetlana Podobedowa gewann die Goldmedaille in der 75-Kilo-Klasse
© Getty

Die kasachische Gewichtheberin Swetlana Podobedowa ist hauchdünn Olympiasiegerin in der Klasse bis 75 Kilogramm geworden. Sie holte punktgleich Gold vor der Russin Natalia Zabolotnaya, weil sie leichter als ihre Kontrahentin ist.

Podobedowa und Zabolotnaya kamen nach ihren Durchgängen im Reißen und Stoßen beide auf 291 Kilogramm. Die Kasachin riss 130 und stieß 161. Die Weißrussin wiederum riss ein Kilogramm mehr, stieß aber eines weniger.

Bronze gewann Irina Kulesha aus Weißrussland mit 269 Kilogramm, 121 im Reißen und 148 im Stoßen. Eine deutsche Starterin trat bei der Entscheidung nicht an. Für den Abend stand noch der Kampf um Olympia-Gold der männlichen Gewichtheber in der Klasse bis 85 Kilogramm Körpergewicht auf dem Programm, auch hier ohne deutsche Beteiligung.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung