Olympia

FIFA urteilt im Oktober über Bronze für Jong-Woo

SID
Park Jong-Woo spielt derzeit für Busan IPark in der südkoreanischen K-League
© spox

Der Weltfußballverband FIFA will am 5. Oktober über die Aushändigung der olympischen Bronzemedaille an den südkoreanischen Fußballer Park Jong-woo entscheiden.

Das Internationale Olympische Komitee IOC hatte die Medaille Park bei Olympia in London nicht übergeben, weil dieser nach dem 2:0 gegen Japan im Spiel um Platz drei mit einem politischen Slogan demonstriert hatte.

Auf dem Banner war die umstrittene Zugehörigkeit einer Inselgruppe im japanischen Meer zu Südkorea unterstützt worden, die auch von Japan beansprucht wird.

Die Statuten der FIFA und des IOC verbieten politische Statements. Das IOC setzte in London über das südkoreanische Olympische Komitee durch, dass Park seine Medaille nicht ausgehändigt erhielt.

Park Jong-Woo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung