Sonntag, 05.08.2012

Florett-Spezialisten fühlen sich um Goldkampf betrogen

Happy End in Bronze für die deutschen Fechter

Erst fühlten sie sich um die Goldchance betrogen, aber am Ende gab es immerhin ein Happy End in Bronze: Die tapferen Florett-Kämpfer haben die schlechteste Olympia-Bilanz der deutschen Fechter seit 16 Jahren geschönt.

Peter Joppich freut sich über den Gewinn der Bronze-Medaille
© spox
Peter Joppich freut sich über den Gewinn der Bronze-Medaille

Als versöhnlichen Abschluss des schwachen Auftritts siegten der viermalige Weltmeister Peter Joppich, Peking-Olympiasieger Benjamin Kleibrink, Sebastian Bachmann und Andre Weßels, der im Finale kurzfristig für den verletzten Bachmann einspringen musste, mit 45:27 gegen dieUSA. Nach Degen-Silber für Britta Heidemann war es die zweite Medaille für das sonst so erfolgsverwöhnte Team.

Joppich, für den es bei den dritten Spielen die erste Olympia-Medaille war, fühlte sich auch nach dem Bronzekampf noch immer um die Chance auf Gold betrogen. "Das waren Fehlentscheidungen des Kampfgerichts. Nicht nachvollziehbar", schimpfte der Routinier nach der unglücklichen 40:41-Niederlage im Halbfinale gegen Japan in der Verlängerung.

Mit grandiosem Kampfgeist hatte er im letzten Gefecht gegen den Japaner Yuki Ota wie schon im gewonnenen Viertelfinale gegen Russland einen klaren Rückstand des deutschen Teams in eine Führung verwandelt. Dann kassierte er eine Sekunde vor Schluss den Ausgleich zum 40:40.

Im Sudden Death wurde dann zweimal ein Treffer für den Mann aus Koblenz angezeigt, den das Kampfgericht nach Ansicht der Videos jedoch nicht anerkannte. Beim dritten Mal traf dann Ota zuerst und Japan wurde nach langer Beratung zum Sieger erklärt. Sportdirektor Manfred Kaspar bezeichnete das als "seltsame Reihung von Fehlern". "Da ist dreimal gegen uns entschieden worden", meinte Ersatzmann Andre Weßels: "Aber das sind Tatsachenentscheidungen, da kann man nichts gegen machen."

Den großen Worten folgen keine großen Taten

Irgendwie passte diese höchst unglückliche Pleite aber ins traurige Bild, das die deutschen Fechter in London abgaben. Imke Duplitzer hatte mit deiner Generalabrechnung mit dem deutschen Sportsystem ("Niederschmetternder Zustand") und seinen Topfunktionären ("Die raffen es nicht") zuvor für riesigen Wirbel gesorgt.

Der Säbel-Weltranglistenerste Nicolas Limbach hatte erklärt, "ich bin der Depp, wenn ich hier nicht Gold gewinne". Doch den großen Worten folgten in der Excel-Arena keine Taten.

Limbach verpasste seine beide Chancen auf eine Medaille, und die sonst so wortgewandte Chefkritikerin Imke Duplitzer verschwand am Samstag nach der Medaillenpleite des am Ende fünftplatzierten deutschen Degen-Teams wortlos vom Ort des Grauens.

Olympia 2012 - Tag 8: Die besten Bilder
Siebenkämpferin Grit Sadeiko beweist: Auch große Mädchen spielen gern im Sand
© Getty
1/21
Siebenkämpferin Grit Sadeiko beweist: Auch große Mädchen spielen gern im Sand
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen.html
"If you're happy and you know it..." - Damit selbst beim Triathlon die Stimmung gut ist, animieren Freiwillige das Publikum zum Jubeln
© Getty
2/21
"If you're happy and you know it..." - Damit selbst beim Triathlon die Stimmung gut ist, animieren Freiwillige das Publikum zum Jubeln
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=2.html
Zwei Stunden schwimmen, laufen, Rad fahren und am Ende muss ein Zielfoto entscheiden, wer Gold gewinnt
© Getty
3/21
Zwei Stunden schwimmen, laufen, Rad fahren und am Ende muss ein Zielfoto entscheiden, wer Gold gewinnt
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=3.html
Britisches Understatement sieht anders aus, aber wenn man als britisches Leichtgewicht Gold gewinnt, ist Freude vollkommen angebracht
© Getty
4/21
Britisches Understatement sieht anders aus, aber wenn man als britisches Leichtgewicht Gold gewinnt, ist Freude vollkommen angebracht
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=4.html
The Show begins... Usain Bolt gewann am achten Olympia-Tag seinen ersten 100-Meter-Vorlauf
© Getty
5/21
The Show begins... Usain Bolt gewann am achten Olympia-Tag seinen ersten 100-Meter-Vorlauf
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=5.html
Die olympische Flamme erfüllt auch am achten Tag ihren Dienst und lodert an der Spitze des Londoner Olympiastadions
© Getty
6/21
Die olympische Flamme erfüllt auch am achten Tag ihren Dienst und lodert an der Spitze des Londoner Olympiastadions
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=6.html
Die zwei britischen Schönheiten haben vor dem Spiegel sicher ein wenig länger gebraucht, als gewöhnlich...
© Getty
7/21
Die zwei britischen Schönheiten haben vor dem Spiegel sicher ein wenig länger gebraucht, als gewöhnlich...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=7.html
Sie kommen um Dich zu holen! Die Triathletinnen sehen mit ihren grünen Badekappen aber auch wirklich gefährlich aus...
© Getty
8/21
Sie kommen um Dich zu holen! Die Triathletinnen sehen mit ihren grünen Badekappen aber auch wirklich gefährlich aus...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=8.html
Die Chinesin Ding Ning lässt ihren besten Kumpel wort-wörtlich nicht aus den Augen
© Getty
9/21
Die Chinesin Ding Ning lässt ihren besten Kumpel wort-wörtlich nicht aus den Augen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=9.html
Stiftung Medaillentest: Geschmackstest bestanden!
© Getty
10/21
Stiftung Medaillentest: Geschmackstest bestanden!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=10.html
"Iiiigitt! Da bekommt man ja ganz nasse Füße..."
© Getty
11/21
"Iiiigitt! Da bekommt man ja ganz nasse Füße..."
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=11.html
Oscar Pistorius aus Südafrika ist der erste beidseitig amputierte Athlet bei Olympischen Sommerspielen. Hut ab vor dieser Leistung!
© Getty
12/21
Oscar Pistorius aus Südafrika ist der erste beidseitig amputierte Athlet bei Olympischen Sommerspielen. Hut ab vor dieser Leistung!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=12.html
Serena Williams jubelt über Zuwachs in ihrer Medaillensammlung. Die Olympische Goldmedaille im Einzel hatte ihr bisher noch gefehlt
© Getty
13/21
Serena Williams jubelt über Zuwachs in ihrer Medaillensammlung. Die Olympische Goldmedaille im Einzel hatte ihr bisher noch gefehlt
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=13.html
Wenn wir eines gelernt haben die letzten Tage, dann, dass sich ein kurzer Abstecher zum Beachvolleyball eigentlich immer lohnt
© Getty
14/21
Wenn wir eines gelernt haben die letzten Tage, dann, dass sich ein kurzer Abstecher zum Beachvolleyball eigentlich immer lohnt
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=14.html
Unsere beiden blaublütigen Freunde sind auch bei jedem Olympia-Tag mit von der Partie. Man hat ja sonst nichts zu tun...
© Getty
15/21
Unsere beiden blaublütigen Freunde sind auch bei jedem Olympia-Tag mit von der Partie. Man hat ja sonst nichts zu tun...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=15.html
"Nimm du ihn, ich hab ihn sicher!" Laura Robson (l.) und Andy Murray (r.) beim Versuch Tennis zu spielen
© Getty
16/21
"Nimm du ihn, ich hab ihn sicher!" Laura Robson (l.) und Andy Murray (r.) beim Versuch Tennis zu spielen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=16.html
Den Preis für den besten Blick hat heute im Übrigen der US-Hürdenläufer Angelo Tayler abgeräumt. Herzlichen Glückwunsch!
© Getty
17/21
Den Preis für den besten Blick hat heute im Übrigen der US-Hürdenläufer Angelo Tayler abgeräumt. Herzlichen Glückwunsch!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=17.html
"Guckt mal alle schnell her, ich kann fliegen!"
© Getty
18/21
"Guckt mal alle schnell her, ich kann fliegen!"
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=18.html
Lag auf der Strecke...
© Getty
19/21
Lag auf der Strecke...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=19.html
Der Aufreger des Tages: Siebenkämpferin Lilli Schwarkopf (l.) läuft erst zu Silber, wird dann disqualifiziert, um am Ende wieder Silber zu gewinnen! Fazit: Die spinnen, die Briten...
© spox
20/21
Der Aufreger des Tages: Siebenkämpferin Lilli Schwarkopf (l.) läuft erst zu Silber, wird dann disqualifiziert, um am Ende wieder Silber zu gewinnen! Fazit: Die spinnen, die Briten...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=20.html
Gold sicherte sich die Britin Jessica Ennis. Das Olympiastadion in London war aus dem Häuschen
© Getty
21/21
Gold sicherte sich die Britin Jessica Ennis. Das Olympiastadion in London war aus dem Häuschen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=21.html
 

"Ich bin sehr enttäuscht"

Auch Britta Heidemann wollte am liebsten gar nichts sagen, aber am Ende stellte sie sich doch. "Ich bin sehr enttäuscht, ich hatte mir mehr ausgerechnet. Aber wenn die Punkte fehlen, gewinnt man nicht."

Drei Zähler waren es schließlich, die beim 42:45 gegen die späteren Olympiasiegerinnen aus China entschieden. "In der Mannschaft ist es so, dass eine für die andere einspringen kann. Wir haben aber unsere Gesamtleistung nicht abrufen können", sagte Heidemann. Vor vier Jahren hatte sie genau wie Benjamin Kleibrink Olympiagold in Peking gewonnen.

Diesmal sorgte sie mit ihrer Einzel-Silbermedaille, die zugleich die erste deutsche Medaille in London gewesen war, für das beste deutsche Fecht-Resultat. Einmal Silber, einmal Bronze - schlechter war es bei Sommerspielen zuletzt 1996 in Atlanta mit nur einmal Bronze gelaufen.

Olympia 2012: Der Medaillenspiegel

Die größten Athleten der olympischen Spiele
18 Mal Gold: Michael Phelps ist der König des Wassers
© Getty
1/22
18 Mal Gold: Michael Phelps ist der König des Wassers
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten.html
Die gesamte Olympia-Ausbeute von Michael Phelps: 18 Mal Gold, zwei Mal Silber, zwei Mal Bronze - absolut unerreicht!
© Getty
2/22
Die gesamte Olympia-Ausbeute von Michael Phelps: 18 Mal Gold, zwei Mal Silber, zwei Mal Bronze - absolut unerreicht!
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=2.html
Der US-Amerikaner Alfred Adolf "Al" Oerter Jr. gewann insgesamt viermal olympisches Gold - zum ersten Mal 1956 in Melbourne
© Getty
3/22
Der US-Amerikaner Alfred Adolf "Al" Oerter Jr. gewann insgesamt viermal olympisches Gold - zum ersten Mal 1956 in Melbourne
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=3.html
"The flying dutchmam" Fanny Blankers-Koen gewann ebenfalls viermal Gold. Damit ist sie eine der erfolgreichsten Olympionikinnen aller Zeiten
© Getty
4/22
"The flying dutchmam" Fanny Blankers-Koen gewann ebenfalls viermal Gold. Damit ist sie eine der erfolgreichsten Olympionikinnen aller Zeiten
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=4.html
Bob Beamon gelang bereits 1968 der "Sprung ins 21. Jahrhundert". Sein Weltrekord von 8,90 Metern hielt 23 Jahre
© Getty
5/22
Bob Beamon gelang bereits 1968 der "Sprung ins 21. Jahrhundert". Sein Weltrekord von 8,90 Metern hielt 23 Jahre
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=5.html
Sie ist die erfolgreichste deutsche Olympionikin: Birgit Fischer. Die Kanutin gewann insgesamt acht Goldmedaillen
© Getty
6/22
Sie ist die erfolgreichste deutsche Olympionikin: Birgit Fischer. Die Kanutin gewann insgesamt acht Goldmedaillen
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=6.html
Carl Lewis ist der Leichtathlet des Jahrhunderts. Insgesamt räumte der Sprinter und Weitspringer neunmal Gold bei Olympia ab
© Getty
7/22
Carl Lewis ist der Leichtathlet des Jahrhunderts. Insgesamt räumte der Sprinter und Weitspringer neunmal Gold bei Olympia ab
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=7.html
Mit zarten 14 Jahren holte Nadia Comaneci die Bestnote und damit Gold am Stufenbarren - ihr Leben ist mittlerweile sogar verfilmt
© Getty
8/22
Mit zarten 14 Jahren holte Nadia Comaneci die Bestnote und damit Gold am Stufenbarren - ihr Leben ist mittlerweile sogar verfilmt
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=8.html
122 Mal in Folge ungeschlagen beim 400-Meter-Hürdenlauf zwischen 1977 und 1987: der US-Amerikaner Edwin Moses.
© Getty
9/22
122 Mal in Folge ungeschlagen beim 400-Meter-Hürdenlauf zwischen 1977 und 1987: der US-Amerikaner Edwin Moses.
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=9.html
Florence Griffith-Joyner sprintete 1988 in Weltrekordzeit zum Olympiasieg über 100 Meter. Die Dominatorin starb 1998 im Alter von 38 Jahren
© Getty
10/22
Florence Griffith-Joyner sprintete 1988 in Weltrekordzeit zum Olympiasieg über 100 Meter. Die Dominatorin starb 1998 im Alter von 38 Jahren
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=10.html
Jenny Thompson konnte nie eine Einzel-Goldmedaille gewinnen. Mit der Staffel holte sie insgesamt acht Goldene
© Getty
11/22
Jenny Thompson konnte nie eine Einzel-Goldmedaille gewinnen. Mit der Staffel holte sie insgesamt acht Goldene
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=11.html
Der vielleicht schnellste Mann der Welt: Michael Johnson lief über 400 Meter Weltklassezeiten wie am Fließband und holte fünfmal olympisches Gold
© Getty
12/22
Der vielleicht schnellste Mann der Welt: Michael Johnson lief über 400 Meter Weltklassezeiten wie am Fließband und holte fünfmal olympisches Gold
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=12.html
Kornelia Ender startete für die DDR und holte viermal olympisches Gold - davon zwei Medaillen innerhalb nur einer halben Stunde
© Getty
13/22
Kornelia Ender startete für die DDR und holte viermal olympisches Gold - davon zwei Medaillen innerhalb nur einer halben Stunde
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=13.html
Larissa Semjonowna Latynina gewann für die ehemalige Sowjetunion 18 Medaillen bei olympischen Spielen
© Imago
14/22
Larissa Semjonowna Latynina gewann für die ehemalige Sowjetunion 18 Medaillen bei olympischen Spielen
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=14.html
Siebenmal Gold 1972 in München, siebenmal mit Weltrekord: Der US-Amerikaner Mark Spitz stellte insgesamt 22 Weltrekorde auf
© Getty
15/22
Siebenmal Gold 1972 in München, siebenmal mit Weltrekord: Der US-Amerikaner Mark Spitz stellte insgesamt 22 Weltrekorde auf
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=15.html
Der finnische Schweiger Nurmi Paavo ist zusammen mit Carl Lewis der erfolgreichste Teilnehmer bei Olympia aller Zeiten
© Getty
16/22
Der finnische Schweiger Nurmi Paavo ist zusammen mit Carl Lewis der erfolgreichste Teilnehmer bei Olympia aller Zeiten
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=16.html
Sechsmal Gold in Seoul: Kristin Otto ist die erfolgreichste deutsche Schwimmerin bei Olympischen Spielen
© Getty
17/22
Sechsmal Gold in Seoul: Kristin Otto ist die erfolgreichste deutsche Schwimmerin bei Olympischen Spielen
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=17.html
James Cleveland "Jesse" Owens gewann als erster Sportler vier Goldmedaillen bei Olympia, nämlich 1936 über 100m, 200m, im Weitsprung und 4x100m
© Getty
18/22
James Cleveland "Jesse" Owens gewann als erster Sportler vier Goldmedaillen bei Olympia, nämlich 1936 über 100m, 200m, im Weitsprung und 4x100m
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=18.html
Mit Ahlerich holte Rechtsanwalt Dr. Reiner Klimke sechs Goldmedaillen im Dressurreiten
© Getty
19/22
Mit Ahlerich holte Rechtsanwalt Dr. Reiner Klimke sechs Goldmedaillen im Dressurreiten
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=19.html
"The human frog" Ray Ewry gewann im Standweitsprung, Standdreisprung und Standhochsprung insgesamt zehnmal Gold
© Getty
20/22
"The human frog" Ray Ewry gewann im Standweitsprung, Standdreisprung und Standhochsprung insgesamt zehnmal Gold
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=20.html
Fünfmal Gold in fünf aufeinander folgenden Olympischen Spielen: Ruderer Sir Steve Redgrave
© Getty
21/22
Fünfmal Gold in fünf aufeinander folgenden Olympischen Spielen: Ruderer Sir Steve Redgrave
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=21.html
Der Volksheld der Tschechoslowakei: Langstreckenläufer Emil Zatopek holte 1952 in Helsinki dreimal Gold. Er zum "Athleten des Jahrhunderts" gewählt
© Getty
22/22
Der Volksheld der Tschechoslowakei: Langstreckenläufer Emil Zatopek holte 1952 in Helsinki dreimal Gold. Er zum "Athleten des Jahrhunderts" gewählt
/de/sport/diashows/0805/Olympia/Groesste-Athleten/groesste-athleten,seite=22.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.