Olympia

Bogenschütze Oh Jin-Hyek gewinnt Gold

SID
Freitag, 03.08.2012 | 17:50 Uhr
Oh Jin-Hyek freute sich zurech über die Goldmedaille für Südkorea
© Getty

Der Südkoreaner Oh Jin-Hyek hat die Goldmedaille im olympischen Wettbewerb der Bogenschützen gewonnen. Der 30-Jährige setzte sich im Finale im Lord's Cricket Ground von London souverän mit 7:1-Sätzen gegen den Japaner Takaharu Furukawa durch und sorgte für den ersten Männer-Einzelsieg in dieser Disziplin in der Olympia-Geschichte für sein Land.

Bronze sicherte der Chinese Xiaoxiang Dai mit einem 6:5 gegen den Niederländer Rick van der Ven. Der einzige deutsche Starter, Camilo Mayr aus Welzheim, war bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung