Freitag, 10.08.2012

Sieg gegen Russland

US-Frauen spielen gegen Frankreich um Gold

Die Französischen Basketballerinnen spielen am Samstag gegen Weltmeister USA um olympisches Gold. Frankreich besiegte am Donnerstag Russland 81:64. Überragende Spielerin war die nur 1,67 Meter große Edwige Lawson-Wade mit 18 Zählern. Bei den Russinnen kamen lediglich Becky Hammon und Alena Danilochkina mit 13 Punkten auf Normalform. Entsprechend groß war die Enttäuschung: "Wir hätten hier gewinnen müssen, jetzt werden wir alles tun, um im Spiel um Platz 3 zu gewinnen", sagte Danilochkina.

Basketball: Frankreich trifft im Finale auf die USA
© Getty
Basketball: Frankreich trifft im Finale auf die USA

Im ersten Halbfinale hatten die Amerikanerinnen es dem Dream Team der Männer vorgemacht: Mit einem 86:73 über Australien zogen die Weltmeisterinnen am Donnerstag ins olympische Finale ein und spielen am Samstag wie schon 2008 in Peking um Gold.

Beste Werferinnen aufseiten der USA waren Diana Taurasi und Tina Charles, die jeweils 14 Punkte erzielten. US-Coach Gino Auriemma warnte davor zu glauben, das Spiel gegen die Mitfavoritinnen aus Australien sei das vorweggenommene Finale gewesen.

"Es gibt Leute, die denken, dass nur die USA und Australien guten Frauen-Basketball bieten. Aber ich hoffe, meine Spielerinnen glauben das nicht, denn das war erst das Halbfinale", sagte Auriemma.

Olympia 2012: Der Medaillenspiegel

Das könnte Sie auch interessieren
LeBron James kam im Finale auf 19 Punkte

Mission erfüllt: Gold für das Dream Team

Showtime! LeBron James mit dem Dunking gegen Argentinien

Final-Neuauflage! Spanien fordert das Dream Team

Kobe Bryant (r.) steht mit dem Dream Team im Halbfinale

Halbfinale komplett: Argentinien fordert Dreamteam


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.