Acht Badminton-Spielerinnen ausgeschlossen

SID
Mittwoch, 01.08.2012 | 15:38 Uhr
Die acht Badminton-Spielerinnen wurden wegen Manipulationsverdacht von den Spielen ausgeschlossen
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
DAZN ONLY Golf Channel
Live
Diamond Resorts Invitational 2018 -
Tag 3
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Ligue 1
Bordeaux -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Straßburg
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
Ligue 1
Monaco -
Nizza
NBA
Pelicans @ Celtics
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Januar
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
NBA
Lakers @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Januar
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
CEV Champions League
PAOK -
Friedrichshafen
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City – Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham – Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
NBA
Thunder @ Pistons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Absichtliche Niederlagen, und das auch noch bei Olympia: Die Badminton-Welt wird von einem Manipulations-Skandal erschüttert.

Nach den Gerüchten um absichtlich verlorene Spiele beim olympischen Turnier in London hat der Badminton-Weltverband BWF am Mittwoch Konsequenzen gezogen und gleich acht Spielerinnen mit sofortiger Wirkung von Olympia ausgeschlossen.

Dabei handelt es sich um vier Frauen-Doppel, zwei aus Südkorea und jeweils eines aus China und Indonesien. Ins Fadenkreuz waren die Niederlagen des chinesischen Weltmeister-Doppels Wang Xiaoli/Yu Yang und der Indonesierinnen Greysia Polii und Meiliana Jauhari geraten.

In beiden Spielen soll es nicht mit rechten Dingen zu gegangen sein - Niederlagen mit Ansage also, um stärkeren Mannschaften in der K.o.-Runde zunächst aus dem Weg zu gehen.

IOC-Sprecher: "Nicht hinnehmbar"

"Was da passiert ist, ist nicht hinnehmbar", sagte Mark Adams. Der Sprecher des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) verwies auf die olympischen Charta, nach der Athleten bei Olympia immer ihr Bestes geben müssten. Für den Chef des Organisationskomitees, Sebastian Coe, ist der Vorfall schlicht "enttäuschend und nicht akzeptabel".

Auf eine Rückerstattung des Eintrittsgeldes dürfen die Zuschauer, die für die betroffenen Spiele in der Londoner Wembley Arena Karten gekauft hatten, nicht hoffen: "Es wird keine Erstattung geben, weil die Zuschauer ja auch andere Spiele zu sehen bekamen", sagte OK-Geschäftsführer Paul Deighton.

Kein Verständnis aus Deutschland

Der Sportdirektor des deutschen Badminton-Verbandes (DBV) Martin Kranitz war bitter enttäuscht und hat kein Verständnis für derartige Absprachen. "Ich hoffe, dass der Weltverband den Mut hat, eine harte Entscheidung zu fällen. Was da passiert ist, ist unsportlich und entspricht nicht den Regeln des Fair Play", hatte Kranitz kurz vor der Entscheidung des BWF gesagt.

Die verdächtigten acht Spielerinnen waren am Mittwochmorgen vom Weltverband angehört worden. "Die Athletinnen haben nicht ihr Bestes gegeben, um ihre Matches zu gewinnen und sich in einer Art und Weise verhalten, die eindeutig schädlich und dem Sport unangemessen ist", hatte es in einer Stellungnahme des Weltverbandes geheißen.

Die bereits für die nächste Runde qualifizierten Doppel Xialoi/Yang und Polii/Jauhari hatten ihre abschließenden Gruppenspiele offensichtlich absichtlich verloren, um Duelle mit vermeintlich stärkeren Gegnern im Verlauf der K.o.-Runde zu vermeiden.

Deutscher Badminton-Chef fordert neue Regeln

Yu Yang will von Manipulation allerdings nichts wissen, sondern erklärte die 14:21, 11:21-Niederlage gegen die Südkoreaner mit der Qualität der Gegner und der Schonung für die K.o.-Runde. "Tatsächlich war der Gegner sehr stark. Da wir bereits für die K.o.-Runde qualifiziert waren, wollten wir Kräfte sparen. Da ist es nicht notwendig, alles zu geben", sagte Yu Yang.

Um solche taktischen Möglichkeiten künftig auszuschließen, fordert Kranitz Regeländerungen. "Wenn das System das ausschließt, kommt es erst gar nicht so weit. Gruppenspiele sind gut für unseren Sport. Aber es muss künftig ausgeschlossen werden, dass dort manipuliert werden kann. Da muss etwas anderes gefunden werden", sagte der deutsche Badminton-Chef.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung