Meinung zu den Olympischen Spielen

Einmal mit Profis zusammen arbeiten

Von Für SPOX in London: Alexander Mey
Montag, 13.08.2012 | 20:23 Uhr
LeBron James und seine Teamkollegen hatten in London viel Geduld mit der Presse
© Getty
Advertisement
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Wolfsburg: Die Highlights vom Freitag
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
MLB
Yankees @ Blue Jays
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
MLB
Marlins @ Diamondbacks
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. September
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
German MMA Championship
GMC 12
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Das Olympische Feuer ist erloschen, die Spiele 2012 sind Geschichte. SPOX-Redakteur Alexander Mey blickt auf die vergangenen 16 Tage zurück. Sowohl auf das große Ganze als auch auf seine ganz persönlichen Top 5.

Da sitze ich wieder an meinem Laptop, einem der Plätze, an denen ich in den letzten 16 Olympia-Tagen die meiste Zeit verbracht habe. Abgesehen von Bussen und Bahnen natürlich, denn unterwegs ist man auf der Hatz von Wettbewerb zu Wettbewerb ständig.

Dass bei all dem der Schlaf doch arg kurz kommt, nimmt man als Opfer für die Massen an Eindrücken, die auf einen einprasseln, gerne in Kauf. Nur 16 Tage? Mir kommt es vor, als sei die Eröffnungsfeier schon ein halbes Jahr her, so viel ist seitdem passiert.

Stimmung in London überwältigend

Ich habe hervorragende Spiele gesehen, den Londonern und ganz Großbritannien gebührt ein gewaltiges Lob. Mit dieser Sicht bin ich weiß Gott nicht alleine. IOC-Vize Thomas Bach hat in der Bilanz-Pressekonferenz des deutschen Teams von "fantastischem Sport und großartigen Spielen" gesprochen. Besonders hob er "eine Atmosphäre, wie man sie sich nur wünschen kann" hervor.

Die Stimmung an den Wettkampfstätten war in der Tat teilweise überwältigend. Sei es im Olympastadion bei den Gala-Läufen von Usain Bolt und bei jedem einzelnen Start eines Briten. Sei es im Velodrom, wo die Briten unter den Augen der gesamten britischen Prominenz alles abgeräumt haben. Sei es bei den Straßenrennen im Radsport, wo die Zuschauer in Zehnerreihen große Teile des Kurses gesäumt haben.

Sei es aber auch beim Rudern und Kanu in Eton Dorney, weit ab vom Schuss, wo die Leute zu Tausenden hingepilgert sind und den nicht gerade stimmungsverwöhnten Randsportlern die wahrscheinlich beste Wettkampfatmosphäre ihres Leben beschert haben.

Die heimlichen Helden

London hat Olympia mit Haut und Haaren gelebt. Das hat man allen angemerkt. Polizisten, Taxifahrern und vor allem den unzähligen Volunteers, die zwar manchmal planlos, aber bis zum letzten Tag immer extrem freundlich und hilfsbereit ihren Job rund um die Olympia-Sportstätten erledigt haben.

Sie sind die kleinen Helden der Spiele, die großen heißen Usain Bolt, Michael Phelps und aus britischer Sicht natürlich Chris Hoy, Mo Farah oder Jessica Ennis.

Top 5: Dream Team, netter Riese und coole Typen

Auch bei mir bleibt selbstverständlich der Mainstream in Erinnerung, das gewaltige Spektakel bei der Eröffnungsfeier, das 100-Meter-Finale der Männer, die Spiele des Dream Teams.

Aber in 16 Tagen persönlichem Olympia-Ausnahmezustand sind auch Dinge hängen geblieben, die vielleicht nicht jeder auf dem heimischen Bildschirm sehen konnte. Hier meine Top 5.

Platz 5: Gänsehaut im Velodrom

Ich habe die Radsport-Begeisterung der Briten schon angedeutet, aber was am Tag der Teamsprints im Velodrom abgegangen ist, hat mich nahezu geschockt. Da ich spät dran war, war die Pressetribüne bereits voll und ich habe einen der letzten freien Plätze auf einer der Fantribünen ergattert.

Dort dann mitten in britischen Fan-Horden zu erleben, wie die britischen Männer um Nationalheld Chris Hoy im Finale mit Weltrekord Gold geholt haben, war Gänsehaut pur. Die Fans um mich herum haben so laut geschrien, dass ich kurze Zeit Angst um mein Gehör hatte.

Dass das aber noch bestens funktionierte, habe ich beim nächsten Gänsehaut-Moment gemerkt. Ich stand in der Mixed Zone im Innenraum des Velodroms, als um mich herum bei der Siegerehrung sämtliche Fans aus voller Kehle "God save the Queen" gesungen haben.

Platz 4: Mein Tag mit Britta

Was eigentlich ein ganz normaler Event-Hopping-Tag werden sollte, endete damit, bei dem wohl dramatischsten Wettkampf der Fecht-Geschichte dabei gewesen zu sein. Als ständiger Begleiter von Britta Heidemann. In allen erdenklichen Gemütslagen.

Es begann am Vormittag mit einer Mischung aus Erleichterung und positiver Erwartung, nachdem die ersten knappen Gefechte überstanden waren. Zu dem Zeitpunkt war die Zahl der Journalisten in der Mixed Zone noch überschaubar.

Als dann aber das Drama im Halbfinale seinen Lauf nahm, Heidemann nach 75 Minuten Beratung der Kampfrichter den Last-Second-Sieg zugesprochen bekam und ihre koreanische Gegnerin einen Sitzstreik auf der Planche vollzog, sickerte in den Redaktionen offenbar durch, was da in der Fechthalle abging.

Immer voller wurde es in der Mixed Zone und auf den Presserängen, jeder kam in die Halle um zu sehen, wie das Drama um Heidemann endete. Es endete mit der knappen Niederage im Sudden Death. Dramatisch eben, wie es an diesem Tag sein musste, der so harmlos begonnen hatte.

Top 5: Von Kirilenko bis zum Dream Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung