Samstag, 21.07.2012

Colin Moynihan will Leistung von Peking wiederholen

"Das beste Team, das wir je hatten"

Mit hohen Erwartungen startet das Team Großbritannien in die am Freitag beginnenden Olympischen Spiele von London. "Wir wollen unsere gute Vorstellung von Peking bestätigen, als wir den vierten Platz im Medaillenspiegel erreicht haben", sagte Colin Moynihan, Vorsitzender der "British Olympic Association" (BOA), am Samstag in London.

Colin Moynihan erwartet "die stärksten Olympischen Spiele, die es bisher gegeben hat"
© Getty
Colin Moynihan erwartet "die stärksten Olympischen Spiele, die es bisher gegeben hat"

"Wir haben bei diesen Spielen das am besten vorbereitete und am besten unterstützte Team am Start, das Großbritannien je hatte. Es ist keine Mannschaft der Stars, bei uns ist der Star das Team", ergänzte er.

Die Olympia-Gastgeber schicken zwischen dem 27. Juli und dem 12. August 542 Athleten ins Rennen um olympisches Edelmetall. "Das ist das größte Team dieser Olympischen Spiele", sagte Andy Hunt, Chef de Mission der Briten, und fügte an: "Ich habe keinen Zweifel, dass unsere Vorbereitung ein nie da gewesenes Maß erreicht hat. Das ist auch notwendig, denn ich erwarte die vom Niveau her stärksten Olympischen Spiele, die es bisher gegeben hat."

Drei Leitmotive sollen Gastgeber beflügeln

Die Olympia-Gastgeber wollen sich in dem Bemühen, auf heimischem Boden mehr als die 47 Medaillen von Peking 2008 zu gewinnen, von drei Leitmotiven lenken lassen. "Alles muss auf die Athleten fokussiert sein", sagte Moynihan, "außerdem müssen wir leistungsorientiert vorgehen und stets professionell auftreten."

Der ehemalige britische Sportminister sieht den Olympischen Spielen mit großen Hoffnungen entgegen: "Die Wettbewerbe werden unglaublich stark werden. Ich freue mich drauf. Länder wie China, Deutschland oder Australien sind mit Sicherheit herausragende Konkurrenten für uns."

Hunt als Chef de Mission sieht die Briten für den olympischen Wettstreit bestens gerüstet: "Wir haben versucht, unseren Athleten jede erdenkliche Unterstützung zu bieten. In den 16 Jahren seit 1996, als wir in Atlanta 16. im Medaillenspiegel waren, bis zu Peking 2008 hat es im Team Großbritannien eine dramatische Leistungssteigerung gegeben. An dem vierten Platz von China wollen wir uns orientieren." Hunt vermied es auf der Pressekonferenz im Olympia Park jedoch, sich auf eine bestimmte Anzahl von Medaillen festzulegen.

Erfolg für gute Stimmung

Clive Woodward, einer von Hunts vier Stellvertretern, stellte ebenfalls nicht die Medaillen, sondern die individuelle Leistung der britischen Olympia-Teilnehmer in den Vordergrund: "Wenn jeder sein Bestes leistet, ergibt sich ein guter Platz im Medaillenspiegel von allein."

Bereits bei einem der ersten Wettbewerbe der Sommerspiele, dem Straßenradrennen der Männer am Samstag, erwartet Woodward eine "riesige Menschenmenge" auf den Straßen Londons. Radprofi Mark Cavendish aus dem "Team GB" könnte mit einem Podiumsplatz gleich zu Olympia-Beginn für den erhofften Stimmungsschub sorgen.

Alle Olympia-Termine auf einen Blick

London 2012: Die Olympischen Wettkampfstätten
Ein Blick auf den Olympiapark. Die Wettkampforte werden eine Kombination aus neu zu errichtenden, bereits bestehenden und temporären Anlagen sein
© Getty
1/13
Ein Blick auf den Olympiapark. Die Wettkampforte werden eine Kombination aus neu zu errichtenden, bereits bestehenden und temporären Anlagen sein
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley.html
Das Olympiastadion London wird das Herzstück der Olympischen Sommerspiele 2012 und Austragungsort der Leichtathletik-Wettbewerbe
© Getty
2/13
Das Olympiastadion London wird das Herzstück der Olympischen Sommerspiele 2012 und Austragungsort der Leichtathletik-Wettbewerbe
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=2.html
Das Aquatics Center London: Austragungsort für die Wettbewerbe Schwimmen, Synchronschwimmen und Wasserspringen. Angrenzend: Die Water Polo Arena
© Getty
3/13
Das Aquatics Center London: Austragungsort für die Wettbewerbe Schwimmen, Synchronschwimmen und Wasserspringen. Angrenzend: Die Water Polo Arena
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=3.html
Der London Velopark: Zu ihm gehören zunächst das London Olympic Velodrome und eine BMX-Außenanlage. Für diese BMX-Anlage werden 6.000 temporäre Sitzplätze entstehen
© Getty
4/13
Der London Velopark: Zu ihm gehören zunächst das London Olympic Velodrome und eine BMX-Außenanlage. Für diese BMX-Anlage werden 6.000 temporäre Sitzplätze entstehen
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=4.html
Das Olympic Hockey Centre: Wird der Austragungsort der Feldhockey-Wettbewerbe und 16.000 Zuschauern Platz bieten. Dahinter: Das International Broadcasting Centre
© Getty
5/13
Das Olympic Hockey Centre: Wird der Austragungsort der Feldhockey-Wettbewerbe und 16.000 Zuschauern Platz bieten. Dahinter: Das International Broadcasting Centre
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=5.html
In der Olympic Basketball Arena werden die Vorrunden im Basketball, sowie die Halbfinals und Finals im Handball ausgetragen. Nach der Olympiade wird sie wieder abgebaut
© Getty
6/13
In der Olympic Basketball Arena werden die Vorrunden im Basketball, sowie die Halbfinals und Finals im Handball ausgetragen. Nach der Olympiade wird sie wieder abgebaut
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=6.html
Die North Greenwich Arena wird Austragungsort für Geräteturnen, Trampolinturnen und die Finals im Basketball sein. 20.000 Zuschauer finden hier Platz
© Getty
7/13
Die North Greenwich Arena wird Austragungsort für Geräteturnen, Trampolinturnen und die Finals im Basketball sein. 20.000 Zuschauer finden hier Platz
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=7.html
Die Olympic Handball Arena: Hier werden die Vorrunde und die Viertelfinals im Handball ausgetragen. Sie bleibt im Gegensatz zu vielen anderen Arenen nach den Spielen erhalten
© Getty
8/13
Die Olympic Handball Arena: Hier werden die Vorrunde und die Viertelfinals im Handball ausgetragen. Sie bleibt im Gegensatz zu vielen anderen Arenen nach den Spielen erhalten
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=8.html
Das Wembley-Stadion ist der Austragungsort des Champions-League-Finals 2012/2013
© Getty
9/13
Das Wembley-Stadion ist der Austragungsort des Champions-League-Finals 2012/2013
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=9.html
Der All England Lawn Tennis and Croquet Club in Wimbledon. Nur 20 Tage nach den Wimbledon Championships findet hier das olympische Tennisturnier statt
© Getty
10/13
Der All England Lawn Tennis and Croquet Club in Wimbledon. Nur 20 Tage nach den Wimbledon Championships findet hier das olympische Tennisturnier statt
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=10.html
Der Hyde Park: Eine öffentliche Grünanlage im Herzen Londons. Während der Spiele werden hier die Wettbewerbe im Triathlon und Freiwasserschwimmen stattfinden
© Getty
11/13
Der Hyde Park: Eine öffentliche Grünanlage im Herzen Londons. Während der Spiele werden hier die Wettbewerbe im Triathlon und Freiwasserschwimmen stattfinden
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=11.html
Horse Guards Parade: Ein großer Platz für Paraden, Heerschauen and andere Zeremonien in London. Doch während der Olympischen Sommerspiele 2012...
© Getty
12/13
Horse Guards Parade: Ein großer Platz für Paraden, Heerschauen and andere Zeremonien in London. Doch während der Olympischen Sommerspiele 2012...
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=12.html
...wird aus dem Platz am früheren Hauptquartier der britischen Armee, der Schauplatz des olympischen Beachvolleyball-Turniers
© Getty
13/13
...wird aus dem Platz am früheren Hauptquartier der britischen Armee, der Schauplatz des olympischen Beachvolleyball-Turniers
/de/sport/diashows/1201/olympia-wettkampfstaetten/london-2012-olympic-stadium-aquatics-center-wembley,seite=13.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.