Olympia hautnah

Maria ist auch nur eine exotische Tänzerin

Von Alexander Mey
Samstag, 28.07.2012 | 03:28 Uhr
Maria Scharapowa führte die gigantische russische Delegation ins Olympic Stadium
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
NCAA Division I FBS
Live
Boston College @ Clemson
Primeira Liga
Live
Benfica -
Pacos Ferreira
MLB
Live
Yankees @ Blue Jays
MLB
Live
Red Sox @ Reds
Premier League
Live
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Live
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Live
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Live
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Wie jede Eröffnungsfeier bei Olympia war auch die in London voll von großen Gesten. Alles nur Quatsch und Feelgood-Therapie für die Zwerge der Sportwelt? SPOX-Redakteur Alexander Mey weiß aus hautnaher Erfahrung: Olympia lässt nicht einmal den größten Superstar kalt. Es können sogar gerne noch mehr werden.

Man kann diesen ganzen olympischen Kram, diese Hymne, diese Flagge, diesen Eid und all das Brimborium rund um die Spiele ja übertrieben, altbacken oder gar albern finden.

Fakt ist aber, dass kein Sportereignis auf der Welt auch nur annährend an das herankommt, was Olympia mit Menschen in aller Welt macht. Auch keine Fußball-WM. Die ist in den Ländern, die mitspielen, eine riesige Nummer, keine Frage, aber es spielen eben nur 32 mit.

In London sind sage und schreibe 204 Nationen ins Olympiastadion einmarschiert. Darunter Großmächte wie die Marshall Islands oder die Vereinigten Staaten von Mikronesien, die kaum ein normal Sterblicher auf der Landkarte findet.

Die exotische Tänzerin von den Cook Islands

Da steht dann eben auch mal ein weiblicher Funktionär von den Cook Islands beim Einmarsch ihres Landes völlig überdreht von der Ehrentribüne auf und tanzt sich vor Begeisterung vor 62.000 Menschen - und mir, der zufällig ein paar Plätze weiter saß - einen Wolf.

Ja, ja, Olympia ist eben etwas für die Kleinen, die sonst im Sport nichts zu melden haben und einmal in vier Jahren ein Lebenszeichen von sich geben dürfen.

Gasol? Scharapowa? Bryant? Keinen lässt das kalt

Kann man, wenn man böse ist, so sehen. Tut man aber nicht mehr, wenn man wie ich in der zweiten Reihe gesessen hat und in die Gesichter sämtlicher Athleten blicken konnte.

Da hat dann nämlich nicht mehr nur Rahman Mahfizur aus Bangladesch selig in die Menge gestrahlt, sondern auch ein Pau Gasol hat das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen, so stolz wie Oscar war er, die spanische Fahne ins Stadion tragen zu dürfen. Könnte einem Multimillionär und NBA-Star doch eigentlich schnuppe sein, dieses Olympia. Ist es aber nicht.

Die Liste der Superstars mit glänzenden Augen könnte ich fast unendlich fortsetzen. Kobe Bryant, LeBron James, Maria Scharapowa, Tyson Gay. Die französischen Basketball-Stars Tony Parker und Ronny Turiaf waren so aufgedreht, dass sie unaufhörlich miteinander herumalberten.

Djokovic: Olympia besser als Grand-Slam-Titel

Ganz besonders ergriffen war Tennis-Star Novak Djokovic, der Fahnenträger der Serben. Er sagte: "Das ist das beste Gefühl, das du als Sportler in deiner Karriere haben kannst. Besser als jeder Grand-Slam-Titel. Denn dabei geht es nur um Tennis. Hier geht es aber um jeden Sport und jeden Sportler."

Okay, so beseelt klangen nicht alle Stars. Aber sie waren sich einig, dass man nicht erfolgreich, berühmt oder reich genug sein kann, um Olympia nicht mehr als besonderen Kick zu empfinden.

Alle Profis auch im Fußball und Boxen zulassen

Deshalb bin ich der Meinung, dass endlich auch die letzten Bastionen des Aussperrens von Profis von Olympia fallen sollten. Golf steht für 2016 schon auf der Liste, aber auch Fußball oder sogar Boxen sollten sich ernsthaft mit der Möglichkeit auseinandersetzen, alle Profis bei Olympia antreten zu lassen.

Es müsste schon verdammt viel schief laufen, wenn nicht jeder Profi mindestens zu dem Urteil über eine Eröffnungsfeier kommt wie Jamaikas Sprint-Ikone Usain Bolt.

Der sagte nach seinem Einmarsch als Fahnenträger so lässig, wie es ein Jamaikaner einfach tun muss: "Gute Vibrations hier. Ich liebe es. Ich bin froh, dass ich gekommen bin."

Yo Man, ich auch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung