"Ich kann alle Nowitzki-Fans beruhigen"

Von Interview: Haruka Gruber
Dienstag, 24.07.2012 | 12:00 Uhr
Assistenz-Coach Mike D'Antoni (r.) im Gespräch mit Starting-Center Tyson Chandler
© Getty
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Bundesliga
SoJetzt
Schau dir jetzt die Nordderby-Highlights an!
NHL
Live
Oilers @ Kings
J2 League
Live
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Februar
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premiership
London Irish -
Worcester
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
Premiership
Saracens -
Leicester
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
Superliga
Union SF -
Colon
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
NHL
Blues @ Stars
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Premiership
Wasps -
London Irish
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
NHL
Predators @ Avalanche
Ligue 1
Marseille -
Nantes
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
7. März
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
Championship
Leeds -
Wolverhampton
NBA
Rockets @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
8. März
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Ein NBA-Starcoach mit europäischer Seele: Mike D'Antoni, in Phoenix und zuletzt in New York tätig, vereint beide Welten und steht dem US-Team bei der Gold-Mission als Co-Trainer von Mike Krzyzewski bei. D'Antoni über den größten Rivalen, Dirk Nowitzki und den einzigartigen Steve Nash.

SPOX: Sie sind als Co-Trainer ein Mitglied des US-Teams auf dem Weg zu den Olympischen Spielen. Genießen Sie das harmonische Arbeiten umso mehr, seit Sie in New York nach Wochen des Trubels im März gegangen wurden?

Mike D'Antoni: New York ist, wie es ist. (lacht) Aber ich möchte nicht, dass das zu negativ klingt. Es war insgesamt eine schöne Zeit und ich sammelte sehr wichtige Erfahrungen, die mich weiterbringen werden. Es war eine Ehre, die besten Athleten auf dem Planeten zu trainieren und einen Neuanfang bei einer Traditions-Franchise einzuleiten. Es war inspirierend - obwohl die Zeit nicht das Ende fand, das wir uns gewünscht haben.

SPOX: Der Eindruck ist dennoch richtig, dass Sie sich sehr wohlfühlen beim US-Team?

Dream-Team auf Gold-Mission: Alle Olympia-Testspiele live bei NBA.TV!

D'Antoni: Meine Wurzeln liegen im FIBA-Basketball und in Europa. Ehrlich gesagt fühle ich mich nach 21 Jahren in Italien als Spieler und Coach sogar mehr europäisch und international als amerikanisch, was den Basketball anbelangt. Von daher liebe ich die Tage mit dem US-Team.

SPOX: Warum gefällt Ihnen der europäische Basketball so sehr?

D'Antoni: Weil in Europa die Spieler exzellent ausgebildet sind. Sie wissen genau, wie Basketball funktioniert. In Europa kann man sogar als Trainer von den Spielern lernen, weil sie sich so intensiv mit den Grundlagen beschäftigen. Es kommt nicht von ungefähr, dass hier das Teamwork und die Taktik so wertgeschätzt wird. Und in der Präsentation eines Spiels steht mehr der Basketball und weniger die Show im Vordergrund. Das ist fantastisch!

SPOX: Können Sie sich vorstellen, das Hamsterrad NBA zu verlassen und zu einem Euroleague-Klub zu wechseln? Russische, spanische oder türkische Mannschaften sollen sehr gut zahlen...

D'Antoni: Nein, eine Rückkehr nach Europa kommt nicht in Frage - zumindest vorläufig. Mein Sohn macht gerade seinen Abschluss und ich will deswegen unbedingt in den Staaten bleiben. Kategorisch ausschließen will ich Europa nicht. Es bleibt eine Option - allerdings erst in ein paar Jahren.

SPOX: Sie sind der Europa-Experte im Staff von Headcoach Krzyzewski. Geben Sie Ihrem Chef Nachhilfe?

D'Antoni: Das braucht er doch gar nicht. Wir sind schon das sechste Jahr zusammen beim US-Team und er kennt sich in der internationalen Basketball-Szene und bei den Regeln exzellent aus. Von daher gehe ich ihm nur zur Hand und bin froh, wenn er mal um meine Hilfe bittet. (lacht)

SPOX: Viele frühere Topteams stecken im Umbruch oder qualifizierten sich nicht einmal für die Olympischen Spiele wie Griechenland und Serbien. Wird es leichter als 2008, Gold zu gewinnen?

D'Antoni: Man sollte nicht den Fehler begehen und zu viel hineininterpretieren. Zum Beispiel finde ich die Russen richtig, richtig stark. Sie werden Eins-zu-eins die Favoritenrolle einnehmen, die früher den Griechen gehört hat. Außerdem haben wir Frankreich ganz dick auf der Rechnung. Argentinien bleibt sicher ganz oben dabei. Und Spanien ist Spanien.

SPOX: Das heißt?

D'Antoni: Die Spanier sind extrem groß und sehr talentiert, alleine schon mit den beiden Gasols und Serge Ibaka inside. Sie werden die vielleicht größte Herausforderung für uns. Das Vorbereitungsspiel ist ein guter Test - auch wenn das Ergebnis nicht zu hoch bewertet werden sollte.

SPOX: Deutschland zählte bei Großturnieren bis 2008 zum erweiterten Favoritenkreis. Was wissen Sie über den deutschen Basketball von heute? Bekamen Sie mit, dass die BBL in zehn Jahren zur europäischen Spitze gehören will?

D'Antoni: Ach, wirklich? Davon höre ich zum ersten Mal. Es macht auf jeden Fall Sinn. Der ohnehin exzellente europäische Basketball könnte noch besser werden, wenn das größte Land wettbewerbsfähiger wird. Davon würde der Basketball insgesamt profitieren.

SPOX: Es gibt Sorgen in Deutschland, was nach Dirk Nowitzki passiert. Er ist 33 Jahre alt.

D'Antoni: Keine Sorge: Dirk Nowitzki ist einer der besten Basketballer der Welt - und er wird es erstmal bleiben. Ich sehe nicht, dass er in den nächsten Jahren stark abbaut.

SPOX: Was ist für Nowitzki und Dallas in der kommenden Saison möglich?

D'Antoni: Man darf nicht vergessen, dass die Mavericks vor einem Jahr noch das beste Team der Welt waren und mit Rick Carlisle von einem der besten Coaches überhaupt angeführt werden. Sie haben einige Schlüsselspieler verloren, sich in der Offseason jedoch sinnvoll verstärkt. Die Idee gefällt mir gut, dass Dirk und Chris Kaman, die beiden Deutschen, den neuen Frontcourt bilden. Dallas wird ganz sicher in die Playoffs einziehen, da kann ich alle Nowitzki-Fans in Deutschland beruhigen.

SPOX: Viele Fans hätten sich eine Wiedervereinigung mit Steve Nash gewünscht. Andererseits: Wäre es nicht riskant gewesen, einem 38-Jährigen für mehrere Jahre unter Vertrag zu nehmen und diesem auch noch fast zehn Millionen Dollar pro Saison zu zahlen?

D'Antoni: Nein. Ich durfte Steve in Phoenix fünf Jahre lang trainieren und ich weiß immer noch nicht genau, was es genau ist. Aber er besitzt etwas Besonderes, etwas ganz Außergewöhnliches. Seine Leistungen sprechen für ihn. Ich freue mich, dass er von den Lakers trotz des Alters einen so tollen Vertrag angeboten bekam.

Der komplette Olympia-Terminplan

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung