Olympia

Beckham trägt Olympische Fackel

SID
David Beckham trägt die Olympische Fackel nach London.
© Getty

Fußballstar David Beckham hat das Tragen der Olympischen Fackel als große Ehre bezeichnet. Es erfülle ihn mit Stolz, ein Friedenssymbol in sein Heimatland zu bringen, erklärte der frühere Kapitän der englischen Nationalmannschaft am Freitag in Athen.

Dort besuchte Beckham, der derzeit beim US-Fußballclub Los Angeles Galaxy unter Vertrag steht, eine Schule. Der 37-Jährige fungiert derzeit als besonderer Botschafter der Olympiade.

Zuvor war er an Londons Bewerbung als Austragungsort der Spiele beteiligt. Am späten Freitag sollten Beckham, die britische Prinzessin Anne und Olympia-Komiteechef Sebastian Coe das Feuer an Bord einer Maschine der British Airways nach Großbritannien bringen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung