Freitag, 25.10.2013

Halbierung der Wettkämpfe

Van den Hoogenband fordert Veränderungen

Der ehemalige Schwimmstar Pieter van den Hoogenband setzt sich für eine Halbierung der Schwimmwettkämpfe bei Olympischen Spielen ein, umdie Seriosität des Sports zu erhalten.

Pieter van den Hoogenband will Veränderungen im Schwimm-Sport
© getty
Pieter van den Hoogenband will Veränderungen im Schwimm-Sport
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

In seiner Kolumne in der Tageszeitung "De Telegraaf" schrieb der dreimalige Olympiasieger aus den Niederlanden, dass seiner Meinung nach das Schwimmen mit 16 olympischen Entscheidungen keine Zukunft mehr habe. Jeder Schwimmer habe viele Chancen auf eine Medaille. Dadurch befänden sich sehr viele Schwimmer unter den Top 10 der erfolgreichsten Olympiateilnehmer. Das schade der Seriösität der Sportart.

Das könnte Sie auch interessieren
Josh Palmer muss sich die Abschlussfeier im TV anschauen

Ausflug ins Nachtleben: Rote Karte für australische Schwimmer

Stephan Feck ist im Halbfinale am 3-m-Brett

Wasserspringer im Halbfinale vom 3-m-Brett

Simone Manuel musste nach dem Ende des Rennens für einige Sekunden zittern

Oleksiak und Manuel holen gemeinsam Freistil-Gold über 100 m


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.