Montag, 11.08.2008

Buschschulte chancenlos

Coventry schwimmt Weltrekord im Halbfinale

Peking - Kirsty Coventry aus Simbabwe hat bei den Olympischen Spielen in Peking im Schwimm-Halbfinale über 100 Meter Rücken in 58,77 Sekunden einen Weltrekord aufgestellt.

Die Olympia-Zweite über 400 Meter Lagen war damit um 2/10 schneller als die amerikanische Olympiasiegerin von 2004, Natalie Coughlin, am 1. Juli 2008 bei den US-Trials in Omaha.

Antje Buschschulte aus Magdeburg schied nach schwachen 1:01,15 Minuten chancenlos aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Josh Palmer muss sich die Abschlussfeier im TV anschauen

Ausflug ins Nachtleben: Rote Karte für australische Schwimmer

Stephan Feck ist im Halbfinale am 3-m-Brett

Wasserspringer im Halbfinale vom 3-m-Brett

Simone Manuel musste nach dem Ende des Rennens für einige Sekunden zittern

Oleksiak und Manuel holen gemeinsam Freistil-Gold über 100 m


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.