Mittwoch, 13.08.2008

Olympia: Ringen

Thätner verliert Auftaktkampf gegen Kasachen

Peking - Marcus Thätner aus Frankfurt/Oder hat seinen Auftaktkampf beim olympischen Ringerturnier verloren. In der Halle der Landwirtschafts-Universität musste er sich im 66-kg-Limit des griechisch-römischen Stils dem Kasachen Darchan Bayachmetow mit 0:2 Runden geschlagen geben.

Zwei Rolltechniken genügten dem WM-Achten, um Thätner zu bezwingen, der nur wenig Gegenmittel fand. Thätner muss nun auf einen Erfolg Bayachmetows gegen den Chinesen Li Yanyan hoffen, um über die Hoffnungsrunde noch die Chance auf Bronze zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Kampfgerichte sollen in Zukunft von Computern ausgelostw erden

Nach Protesten bei Olympia: Computer lost künftig das Kampfgericht aus

Narsingh Yadev wurde vom CAS für vier Jahre gesperrt

Positiv getesteter indischer Ringer vier Jahre gesperrt

Frank Stäbler befindet sich in ansprechender Frühform

Deutsche Olympiastarter in guter Frühform


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.