Mittwoch, 20.08.2008

Fünfter Dopingfall in Peking

Blonska unter Verdacht

Peking - Für eine Doping-Hiobsbotschaft hat die ukrainische Olympia-Zweite im Siebenkampf, Ludmilla Blonska, gesorgt. Wie der Leichtathletik-Weltverband IAAF bestätigte, wurde die 30-Jährige bei einer Doping-Kontrolle positiv getestet.

Blosnka, Doping, Olympia
© Getty

"Das Ergebnis der B-Probe liegt aber noch nicht vor", erklärte IAAF- Präsident Lamine Diack auf einer Pressekonferenz. Blonska war bereits 2003 wegen Dopings mit dem anabolen Mittel Stanazolol für zwei Jahre gesperrt worden.

Sie muss nun mit einer lebenslangen Sperre rechnen. Auch diesmal soll es sich um Steroid-Missbrauch handeln.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier  

"Ich bin nicht überrascht"

"Ich habe mit Doping-Fällen in Peking gerechnet und bin deshalb nicht überrascht", sagte Clemens Prokop, Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). "Dass mit Blonska eine Wiederholungstäterin auftritt, zeigt, mit welcher Dreistigkeit Doping betrieben wird."

Er habe unmittelbar nach Erhalt der Nachricht seine Siebenkämpferinnen darüber informiert. Die EM-Zweite Lilli Schwarzkopf aus Paderborn würde nun auf den 8. Platz vorrücken.

Disziplinarkommission und Exekutivkomitee des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) werden bereits an diesem Donnerstag nach Vorliegen des Resultats der B-Analyse offiziell über Olympia- Ausschluss und Disqualifikation entscheiden.

Olympia: Die schönsten Bilder des zwölften Tages
So reagierte Usain Bolt auf seinen Weltrekord von 19,30 Sekunden über die 200 Meter
© Getty
1/31
So reagierte Usain Bolt auf seinen Weltrekord von 19,30 Sekunden über die 200 Meter
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag.html
Er hat es geschafft: Auch über 200 Meter holte sich Usain Bolt Goldmedaille und Weltrekord
© Getty
2/31
Er hat es geschafft: Auch über 200 Meter holte sich Usain Bolt Goldmedaille und Weltrekord
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=2.html
Usain Bolt ließ Churandy Martina und Shawn Crawford im 200-m-Finale hinter sich
© Getty
3/31
Usain Bolt ließ Churandy Martina und Shawn Crawford im 200-m-Finale hinter sich
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=3.html
Dieser Sprung brachte Gold: Die Jamaikanerin Melanie Walker gewann das Finale über 400 Meter Hürden
© Getty
4/31
Dieser Sprung brachte Gold: Die Jamaikanerin Melanie Walker gewann das Finale über 400 Meter Hürden
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=4.html
Die Jamaikanerin Veronica Campbell-Brown zog locker in das Finale über 200 Meter ein
© Getty
5/31
Die Jamaikanerin Veronica Campbell-Brown zog locker in das Finale über 200 Meter ein
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=5.html
Betty Heidler landete im Hammerwurf-Wettkampf nur auf Rang neun. Gold ging an die Weißrussin Aksana Miankova
© Getty
6/31
Betty Heidler landete im Hammerwurf-Wettkampf nur auf Rang neun. Gold ging an die Weißrussin Aksana Miankova
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=6.html
So sehen Sieger aus: Wu Jingyu gewann Gold im Taekwondo in der 49-kg-Klasse
© Getty
7/31
So sehen Sieger aus: Wu Jingyu gewann Gold im Taekwondo in der 49-kg-Klasse
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=7.html
Gegen diese Schuhe der Chinesinnen hatten die deutschen Hockey-Damen keine Chance. Aus im Halbfinale
© Getty
8/31
Gegen diese Schuhe der Chinesinnen hatten die deutschen Hockey-Damen keine Chance. Aus im Halbfinale
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=8.html
Nein, hier ist kein Tischtennis-Clown im Einsatz! Die Italienerin Wenting Tan Monfardini beim Aufschlag
© DPA
9/31
Nein, hier ist kein Tischtennis-Clown im Einsatz! Die Italienerin Wenting Tan Monfardini beim Aufschlag
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=9.html
Die Spanierinnen Andrea Fuentes und Gemma Mengual mussten sich im Synchronschwimmen nur den Russinnen geschlagen geben
© Getty
10/31
Die Spanierinnen Andrea Fuentes und Gemma Mengual mussten sich im Synchronschwimmen nur den Russinnen geschlagen geben
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=10.html
© Getty
11/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=11.html
Die doppelte Anastasia: Anastasia Dawidowa und Anastasia Ermakowa holten Gold
© Getty
12/31
Die doppelte Anastasia: Anastasia Dawidowa und Anastasia Ermakowa holten Gold
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=12.html
Der Goldmedaillengewinner mit dem Surfbrett RS:X, Tom Ashley, wird von seinem Team auf Händen getragen
© Getty
13/31
Der Goldmedaillengewinner mit dem Surfbrett RS:X, Tom Ashley, wird von seinem Team auf Händen getragen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=13.html
Bryony Shaw aus Großbritannien testet ihre Bronzemedaille, die sie mit dem Surfbrett RS:X gewann
© Getty
14/31
Bryony Shaw aus Großbritannien testet ihre Bronzemedaille, die sie mit dem Surfbrett RS:X gewann
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=14.html
Im Laoshan Velodrom bestreiten die BMX-Fahrer das Viertelfinale
© Getty
15/31
Im Laoshan Velodrom bestreiten die BMX-Fahrer das Viertelfinale
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=15.html
Der Chinese Li Jun bestreitet mit seiner Mannschaft das Wasserball-Viertelfinale gegen Griechenland
© Getty
16/31
Der Chinese Li Jun bestreitet mit seiner Mannschaft das Wasserball-Viertelfinale gegen Griechenland
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=16.html
Beeindruckende Kulisse beim Segeln: Gold mit dem Surfbrett RS:X geht an Jian Yin aus China
© Getty
17/31
Beeindruckende Kulisse beim Segeln: Gold mit dem Surfbrett RS:X geht an Jian Yin aus China
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=17.html
Bei den Herren gewinnt der Franzose Julien Bontemps (Bild) Silber, Gold geht an Tom Ashley aus Neuseeland
© Getty
18/31
Bei den Herren gewinnt der Franzose Julien Bontemps (Bild) Silber, Gold geht an Tom Ashley aus Neuseeland
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=18.html
Im Taekwondo war Sümeyye Gülec (rechts) mit großen Hoffnungen nach Peking gereist
© Getty
19/31
Im Taekwondo war Sümeyye Gülec (rechts) mit großen Hoffnungen nach Peking gereist
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=19.html
In der Klasse bis 49 Kilo verlor die 18-Jährige jedoch gleich ihren Auftaktkampf gegen die Venezolanerin Dalia Rivero Contreras mit 2:4
© Getty
20/31
In der Klasse bis 49 Kilo verlor die 18-Jährige jedoch gleich ihren Auftaktkampf gegen die Venezolanerin Dalia Rivero Contreras mit 2:4
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=20.html
Startschuss für den 10-km-Schwimm-Marathon der Frauen
© Getty
21/31
Startschuss für den 10-km-Schwimm-Marathon der Frauen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=21.html
Siegerin bei der Olympia-Premiere dieser Disziplin wurde die Russin Larissa Iltschenko. Angela Maurer belegte den vierten Platz
© Getty
22/31
Siegerin bei der Olympia-Premiere dieser Disziplin wurde die Russin Larissa Iltschenko. Angela Maurer belegte den vierten Platz
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=22.html
Yukiko Ueno bei einem technisch extravaganten Wurf. Geholfen hat es nichts. Japan verlor im Softball-Halbfinale gegen die USA mit 1:4
© Getty
23/31
Yukiko Ueno bei einem technisch extravaganten Wurf. Geholfen hat es nichts. Japan verlor im Softball-Halbfinale gegen die USA mit 1:4
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=23.html
Eine hübsche Anlage haben die Chinesen für die BMX-Premiere hingezaubert
© Getty
24/31
Eine hübsche Anlage haben die Chinesen für die BMX-Premiere hingezaubert
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=24.html
Der Australier Jared Graves hatte einen Riesenspaß
© Getty
25/31
Der Australier Jared Graves hatte einen Riesenspaß
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=25.html
Das ist wahre Männerliebe: Fabio Magalhaes und Marcio Araujo stehen im Beachvolleyball-Finale. Gegner der beiden Brasilianer ...
© Getty
26/31
Das ist wahre Männerliebe: Fabio Magalhaes und Marcio Araujo stehen im Beachvolleyball-Finale. Gegner der beiden Brasilianer ...
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=26.html
... ist das amerikanische Duo Phil Dalhausser und Todd Rogers (weiße Trikots)
© Getty
27/31
... ist das amerikanische Duo Phil Dalhausser und Todd Rogers (weiße Trikots)
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=27.html
Andrej Stadnik (l.) gewann Freistil-Silber in der Klasse bis 66 kg
© Getty
28/31
Andrej Stadnik (l.) gewann Freistil-Silber in der Klasse bis 66 kg
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=28.html
© Getty
29/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=29.html
Hockey: Spanien schlägt die USA mit 3:2 und freut sich über Rang sieben
© Getty
30/31
Hockey: Spanien schlägt die USA mit 3:2 und freut sich über Rang sieben
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=30.html
© Getty
31/31
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-12/Diashow-12-Tag,seite=31.html
 

Dopingfall Nummer fünf

Es ist der fünfte Fall bei den Peking-Spielen und der zweite, in den ein Medaillengewinner verwickelt ist. Zuvor war der Schütze Kim Jong-Su (Nordkorea) bei einem Wettkampftest erwischt worden. Er hatte Silber (Freie Pistole) und Bronze (Luftpistole) gewonnen.

Bereits vor dem Olympia-Start waren Hürdenläuferin Fani Halkia (Griechenland), Maria Isabel Moreno (Spanien/Radsport) und Thi Ngan Thuong Do (Vietnam/Turnen) aus dem Verkehr gezogen worden.

Vizeweltmeisterin Blonska hatte hinter Natalija Dobrinska (Ukraine) mit 6700 Punkten Silber geholt. Dritte war die US-Meisterin Hyleas Fountain (6619 Punkten) geworden. Sie würde bei einer Medaillen-Aberkennung auf den Silberrang, die Russin Tatjana Tschernowa auf den Bronze-Platz vorrücken.

Blonska hatte sich mit dem zweitbesten aller Sprünge in der Ausscheidung (6,76 Meter) auch für das Weitsprung-Finale am Freitag qualifiziert.

Sünder von Weltmeisterschaften ausschließen

Um den Grad der Abschreckung weiter zu erhöhen, plant die IAAF Doping-Sünder automatisch von der nächsten Weltmeisterschaft auszuschließen. "Über dies Maßnahme denken wir nach", sagte Diack. Das IOC hat bereits beschlossen, dass bei Olympia überführte Athleten von den nächsten Spielen verbannt sind.

Unterdessen hat das IOC bekanntgeben, dass bereits 4130 von 4500 geplanten Doping-Kontrollen zum zwölften Wettkampftag vorgenommen wurden. Davon sind 3290 Urin-Tests und 840 Blutkontrollen gewesen. In Athen 2004 wurden rund 3600 Sportler getestet und 23 des Dopings überführt.

Wie IOC-Sprecherin Giselle Davies mitteilte, sind vor den Peking- Spielen 39 Sportler positiv von Fahndern der internationalen Sportverbände und den Anti-Doping-Agenturen kontrolliert worden.

Diese Tests unterlagen nicht der IOC-Hoheit. Ob bereits alle Doping- Tests vom 100-Meter-Finale, in dem Usain Bolt aus Jamaika den Weltrekord auf 9,69 Sekunden verbesserte, ausgewertet worden sind, konnte Davies nicht bestätigen.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.