Samstag, 09.08.2008

Olympia

Baschin muss in die Hoffnungsrunde

Peking - Michaela Baschin muss beim olympischen Judo-Wettbewerb in die Hoffnungsrunde

Olympia, Peking, Judo, Michaela Baschin
© DPA

Die 24 Jahre alte Studentin verlor ihren Drittrundenkampf gegen die kubanische Ex-Weltmeisterin Yanet Bermoy aus Kuba durch einen Punktabzug wegen Passivität (Shido).

In der Hoffnungsrunde trifft Baschin auf die Siegerin des Kampfes zwischen der Russin Ljudmilla Bogdanowa und Glenda Miranda (Ecuador).

Die Schwäbin hatte ihren ersten Kampf in der Halle der Universität für Wissenschaft und Technik gegen die Algerierin Meriem Moussa mit halbem Punkt (Waza-Ari) gewonnen. Setzt sie sich in der Hoffnungsrunde durch, hat sie noch eine Chancen auf Bronze.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.