Come on, Bad Boys!

Dienstag, 02.08.2016 | 18:00 Uhr
Deutschlands Handballer schielen in Rio auf eine Medaille
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 2
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Julia Görges -
Maria Sakkari
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Dodgers @ Cubs
MLB
Red Sox @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
MLB
White Sox @ Indians
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
MLB
Dodgers @ Cubs
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
NBA
NBA Draft 2018
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Blue Jays @ Angels
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
World Cup
England -
Panama (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
MLB
Phillies @ Nationals
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
MLB
Angels @ Royals
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees

Deutschland peilt bei den Olympischen Spielen in Rio die Wiederholung des Coups von Polen an. Doch es gibt Mannschaften, die individuell besser besetzt sind. Wer sind die Medaillenkandidaten, was geht für Katars Weltauswahl? Und wie schlagen sich die Lokalmatadoren? SPOX gibt einen Überblick.

12. Argentinien

Argentinien ist in Rio zwar zum zweiten Mal nach 2012 bei Olympischen Spielen dabei. Die Ergebnisse passten in diesem Jahr allerdings nicht immer. So erlebte die Mannschaft von Trainer Eduardo Gallardo beispielsweise bei den Panamerika-Meisterschaften eine herbe Enttäuschung, als im eigenen Land lediglich Rang drei hinter Brasilien und Chile heraussprang.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Dennoch hat sich der argentinische Handball in den vergangenen zehn Jahren beachtlich entwickelt. Bei den Weltmeisterschaften 2011 und 2015 reichte es jeweils zu Platz zwölf. In der Gruppe mit Frankreich, Kroatien, Dänemark, Tunesien und Katar sind die Südamerikaner zwar Außenseiter, an einem guten Tag ist es der Truppe aber zumindest zuzutrauen, zum Stolperstein zu werden.

Besonders sollte man die Simonet-Brüder im Auge behalten. Sebastian und Pablo spielen in Spanien und bilden gemeinsam das Herzstück im Rückraum der Nationalmannschaft. Ganz bitter: Mit Diego (Montpellier) fehlt der dritte und beste der drei Brüder. Er zog sich im März einen Bänderriss im Knie zu.

11. Ägypten

Der ägyptische Handball erlebte seine Glanzzeit zwischen 1995 und 2001, als einmal sogar das WM-Halbfinale erreicht wurde. Es folgten einige magere Jahre, doch nun scheinen die Nordafrikaner wieder auf einem guten Weg zu sein. In diesem Jahr wurde Ägypten Afrika-Meister und ist erstmals seit 2000 wieder für Spiele qualifiziert.

Ein Verdienst von Nationalcoach Marwan Ragab, der seit 2013 konsequent auf junge Spieler setzt und so langsam die Früchte dafür erntet. Beim Vierländer-Turnier in Straßburg vergangene Woche zeigte Ägypten gute Ansätze, es wurde aber gleichzeitig deutlich, dass es im Normalfall gegen die großen Nationen noch nicht für Siege reicht. Gegen Deutschland setzte es eine 27:30-Niederlage, gegen Frankreich ein 26:30.

Ein großes Problem ist die fehlende Wettkampfpraxis auf internationalem Top-Niveau. Fast alle Spieler in Ragabs Kader, in dem man Stars vergeblich sucht, stehen bei Vereinen in der Heimat unter Vertrag.

10. Brasilien

Für die brasilianischen Spieler ist es das Highlight schlechthin. Olympia im eigenen Land - was könnte schöner sein? Der spanische Trainerfuchs Jordi Ribera bereitet das Team seit zwei Jahren auf Rio vor und erzielt dabei gute Fortschritte, wie der Triumph bei den Panamerika-Meisterschaften zeigt.

"Wir haben ein junges und sehr gutes Team. Unsere Arbeitsphilosophie ist seit der Amtsübernahme von Jordi gewachsen", sagte Torhüter Maik Santos. Gleich zehn Spieler aus dem Kader verdienen ihr Geld in Europa, sieben davon alleine in der spanischen Liga Asobal.

Der Ausfall vom international sehr erfahrenen Linksaußen Felipe Borges ist derweil ein herber Schlag. Er zog sich bei der Panamerika-Meisterschaft eine Schulterverletzung zu, die noch immer nicht verheilt ist.

9. Tunesien

Obwohl die Tunesier das Finale der Afrika-Meisterschaft gegen Ägypten verloren haben, sind sie etwas stärker einzuschätzen als der zweite afrikanische Teilnehmer. Dabei zeigten sich die Tunesier zuletzt im Angriff in guter Verfassung, die Abwehr weist dagegen oft große Lücken auf. Zudem gibt es Probleme beim Rückzugsverhalten.

Einer der gefährlichsten Spieler der Tunesier ist der Ex-Kieler Wael Jallouz, der beim FC Barcelona spielt und mächtig Druck aus dem Rückraum erzeugen kann. Zudem ist Amine Bannour für Großtaten gut, wie er mit seinen elf Toren im Vorbereitungsspiel bei der 32:38-Niederlage gegen das DHB-Team bewiesen hat.

Ähnlich wie Ägypten versucht Tunesien, über Emotionen ins Spiel zu kommen. Schaffen sie das in Rio, ist womöglich sogar der Einzug ins Viertelfinale möglich.

Plätze 12 bis 9: Lokalmatadoren und Emotionen

Plätze 8 bis 5: Feiner Handball und die Weltauswahl

Plätze 4 bis 1: Bad Boys und das Super-Trio

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung