Protest abgewiesen

Finale Norwegen gegen Russland

SID
Donnerstag, 21.08.2008 | 19:22 Uhr
Olympia, Peking, Handball, Südkorea
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Di12:00
Golf Central Daily -
27. Juni
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
Hockey World League
Di14:00
Pool A: Südkorea -
China (Damen)
DAZN ONLY Golf Channel
Di14:00
The Golf Fix Weekly -
27. Juni
Hockey World League
Di16:00
Pool B: Neuseeland -
Malaysia (Damen)
Hockey World League
Di18:00
Pool A: Niederlande -
Italien (Damen)
Hockey World League
Di20:45
Pool B: Belgien -
Spanien (Damen)
MLB
Mi01:10
Red Sox -
Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Mi12:00
Golf Central Daily -
28. Juni
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
MLB
Do01:10
Red Sox -
Twins
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Do12:00
Golf Central Daily -
29. Juni
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
30. Juni
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
01. Juli
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels
Hockey World League
Sa12:00
Pool A: Japan -
Irland (Damen)
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Hockey World League
Sa14:00
Pool A: Deutschland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Sa16:00
Pool B: USA -
Chile (Damen)
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
IndyCar Series
So01:00
Iowa Corn 300
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
Hockey World League
So12:00
Pool A -
Neuseeland -
Frankreich (Männer)
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Hockey World League
So14:00
Pool A -
Spanien -
Japan (Männer)
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
MLB
So21:05
Rangers -
Angels
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Hockey World League
Mo12:00
Pool B: Argentinien -
Chile (Damen)
Hockey World League
Mo14:00
Pool A: Deutschland -
Irland (Damen)
Hockey World League
Mo16:00
Pool A: England -
Polen (Damen)
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Peking - Norwegen und Russland stehen sich in Peking nach einem abgewiesen Protest Südkoreas beim olympischen Handball-Turnier der Frauen zum dritten Mal hintereinander in einem großen Finale gegenüber.

Der Handball-Weltverband IHF lehnte den Einspruch des Olympia-Zweiten von Athen gegen die Wertung des 29. norwegischen Treffers bei der 28:29-Halbfinal-Niederlage mit der Begründung ab, dass dies eine Tatsachenentscheidung gewesen sei.

Gegen die Entscheidung der IHF-Disziplinarkommission kann Südkorea innerhalb von zwei Stunden Widerspruch einlegen.

Durch Fernsehaufzeichnungen belegt

Gestützt auf Fernsehaufzeichnungen aus Südkorea und Deutschland hatten die Asiaten den Protest damit begründet, dass der von Welthandballerin Gro Hammerseng geworfene Ball erst nach Ablauf der Spielzeit im Tor gewesen sei.

SPOX-Ticker, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier!

Deswegen sei der Treffer regelwidrig. Dies hat die Disziplinarkommission nach Videostudium zurückgewiesen. Sollte Südkorea dagegen Einspruch einlegen, würde die Jury, der auch der deutsche Verbandspräsident Ulrich Strombach angehört, eine endgültige Entscheidung treffen.

Südkorea hatte sechs Sekunden vor Spielschluss das 28:28 erzielt. Das anschließende norwegische Tor hatte für Verwirrung gesorgt.

Schiedsrichter war unsicher

"Ich habe den Schiedsrichter gefragt, ob wir in die Verlängerung gehen. Der Schiedsrichter hat geantwortet, dass es in der Arena zu laut war und er nicht sicher war, ob das letzte Tor zählen sollte. Ich habe gehört, dass die Tischrichter gesagt haben, dass es kein Tor gewesen ist. Dann sagten sie, dass es ein Tor war", berichtete Südkoreas Trainer Youngchul Lim.

Als erste Reaktion verließen die Südkoreanerinnen fast eine halbe Stunde lang nicht das Parkett, so dass das zweite Halbfinale verspätet angepfiffen werden musste.

"Wir haben das Spielfeld nicht verlassen, weil davor die Unterschrift des Trainers auf dem Spielberichtsbogen nötig ist. Da die Offiziellen und Schiedsrichter die ganze Zeit darüber diskutiert haben, ob eine Verlängerung erforderlich ist oder nicht, haben wir auf ein Ergebnis gewartet", erläuterte Lim.

Unumstritten, wenngleich knapp war der 22:20 (14:9)-Erfolg von Weltmeister Russland gegen Ungarn, der nach der EM 2006 und der WM 2007 zum dritten Mal hintereinander in einem großen Finale steht. Die Ungarinnen spielen nun wie 1996 um die Bronzemedaille.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung