Donnerstag, 07.08.2008

Olympia

Riquelme, Messi und Co. starten mit Sieg

München - Titelverteidiger und Topfavorit Argentinien ist mit einem Erfolg über die Elfenbeinküste ins olympische Fußball-Turnier gestartet.

Fußball, Olympia, Argentinien, Messi, Lavezzi
© Getty

Zum Auftakt der Gruppe A setzte sich das Team um die Superstars Juan Roman Riquelme und Lionel Messi mit 2:1 gegen die Afrikaner durch. Die Tore für Argentinien erzielten Messi (43.) und Lautaro Acosta (86.). Für den Ausgleich hatte zwischenzeitlich Sekou Cisse gesorgt (53.).

Die Südamerikaner sind damit Tabellenführer in ihrer Gruppe, in der sich zuvor schon Australien und Serbien 1:1 getrennt hatten.

Oranje enttäuscht

Enttäuschend verlief der erste Auftritt der Niederländer um Roy Makaay und Liverpool-Star Ryan Babel.

Gegen Nigeria kam die Elftal in einem schwachen Spiel nicht über ein 0:0 hinaus. Zu allem Überfluss sah Evander Sno in der 90. Minute auch noch die Rote Karte wegen groben Foulspiels.

Spitzenreiter in der Holland-Gruppe B sind die USA nach einem 1:0-Erfolg über Japan.

Brasilien und Italien vorn

In der Gruppe C führt Brasilien nach dem 1:0-Arbeitssieg am Mittag über Belgien. China und Neuseeland trennten sich 1:1.

Souveräner Spitzenreiter in der D-Staffel ist Italien nach einem 3:0-Erfolg gegen Honduras. Südkorea und Kamerun spielten 1:1.

 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.