Dienstag, 19.08.2008

Olympia: Argentinien - Brasilien

Messi vs. Ronaldinho

Peking - Im Arbeiterstadion von Peking setzen die Künstler aus Brasilien gegen den Erzrivalen Argentinien (15 Uhr im SPOX-TICKER) mehr auf eine solide Abwehrmauer als auf kreative Kunststücke.

Argentinien, Brasilien, Messi, Riquelme
© Getty

"Das Spiel findet im Stadion der Arbeiter statt, und unsere Arbeiter in der Abwehr können uns vielleicht gegen Argentinien retten", hieß es im Land des Rekord-Weltmeisters.

Auf der Jagd nach der olympischen Goldmedaille wird das Halbfinale nicht nur zum Schaulaufen der Stars wie Ronaldinho und Messi, sondern auch zum Duell der brasilianischen Bundesliga-Profis Diego (Bremen), Rafinha (Schalke) und Breno kontra Jose Ernesto Sosa (beide München).

Diego: "Wir sind bereit"

"Wir sind bereit für dieses Match", sagte Diego vor der Herausforderung gegen den Olympiasieger von 2004. "Wir respektieren sie. Wie jeden anderen Gegner auch. Aber wir sind sehr zuversichtlich, das Spiel zu gewinnen."

Nach dem wochenlangen Streit um seine Olympia-Teilnahme möchte der Regisseur die lohnenswerte Reise jetzt auch mit dem ersten Olympia-Gold für Brasilien krönen. Im zweiten Semifinale ermitteln Belgien und Nigeria in Schanghai den zweiten Finalisten für das Endspiel im Pekinger Nationalstadion.

Beide Länder im Ausnahmezustand

Bereit sind auch Fans und Kommentatoren in den südamerikanischen Ländern, wo am Dienstag um 10.00 Uhr Ortszeit der Ausnahmezustand herrschen wird. "Lasst sie (die Brasilianer) kommen!", tönte etwa die argentinische Sportzeitung "Ole".

Olympia: Die schönsten Bilder des elften Tages
Matthias Steiner widmet seine Goldmedaille seiner verstorbenen Frau
© Getty
1/25
Matthias Steiner widmet seine Goldmedaille seiner verstorbenen Frau
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag.html
Olympia, Peking, Gewichtheben, Matthias Steiner, Gold, Frau
© Getty
2/25
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=2.html
Olympia, Peking, Gewichtheben, Matthias Steiner, Gold, Frau
© Getty
3/25
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=3.html
Tag elf in Peking: Triathlet Jan Frodeno gewinnt die zehnte Goldmedaille für Deutschland
© DPA
4/25
Tag elf in Peking: Triathlet Jan Frodeno gewinnt die zehnte Goldmedaille für Deutschland
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=4.html
Frodeno mit dem Objekt der Begierde
© Getty
5/25
Frodeno mit dem Objekt der Begierde
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=5.html
Auf den letzten Metern überholte der Saarbrückener seinen Kontrahenten Simon Whitfield aus Kanada
© Getty
6/25
Auf den letzten Metern überholte der Saarbrückener seinen Kontrahenten Simon Whitfield aus Kanada
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=6.html
Der Startschuss in eine goldene Zukunft
© Getty
7/25
Der Startschuss in eine goldene Zukunft
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=7.html
Olympia, Peking, China, Triathlon, Jan Frodeno
© Getty
8/25
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=8.html
Jubel auch bei den deutschen Hockey-Herren. Der Halbfinaleinzug ist perfekt
© Getty
9/25
Jubel auch bei den deutschen Hockey-Herren. Der Halbfinaleinzug ist perfekt
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=9.html
3:1 hieß es am Ende im letzten Gruppenspiel gegen Neuseeland
© Getty
10/25
3:1 hieß es am Ende im letzten Gruppenspiel gegen Neuseeland
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=10.html
Die Deutsche Steffi Nerius trat in der Speerwurf-Qualifikation an
© DPA
11/25
Die Deutsche Steffi Nerius trat in der Speerwurf-Qualifikation an
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=11.html
Großer Jubel bei Nerius - die Vize-Weltmeisterin steht im Finale von Peking
© Getty
12/25
Großer Jubel bei Nerius - die Vize-Weltmeisterin steht im Finale von Peking
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=12.html
Auch Christina Obergföll erreichte wie Steffi Nerius das Speerwurf-Finale
© Getty
13/25
Auch Christina Obergföll erreichte wie Steffi Nerius das Speerwurf-Finale
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=13.html
Olympia, Peking, Speerwurf, Christina Obergföll
© Getty
14/25
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=14.html
Welmeisterin Barbora Sportakova konnte auch in der Quali überzeugen: Beste Weite für die Tschechin
© Getty
15/25
Welmeisterin Barbora Sportakova konnte auch in der Quali überzeugen: Beste Weite für die Tschechin
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=15.html
Langes Gesicht bei Kara Patterson (USA) - jedem Deutschen kommen die hängenden Mundwinkel sehr vertraut vor...
© Getty
16/25
Langes Gesicht bei Kara Patterson (USA) - jedem Deutschen kommen die hängenden Mundwinkel sehr vertraut vor...
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=16.html
Dicke Backen und fest entschlossener Blick: Die Lettin Sinta Ozolina
© Getty
17/25
Dicke Backen und fest entschlossener Blick: Die Lettin Sinta Ozolina
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=17.html
Applaus für Kerri Walsh und Misty May-Treanor. Das amerikanische Beach-Duo steht im Finale in Peking
© Getty
18/25
Applaus für Kerri Walsh und Misty May-Treanor. Das amerikanische Beach-Duo steht im Finale in Peking
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=18.html
Auch die Fans waren von der beeindruckenden Leistung begeistert
© Getty
19/25
Auch die Fans waren von der beeindruckenden Leistung begeistert
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=19.html
Für ausgelassene Stimmung auf den Rängen sorgten zudem die Cheerleader
© Getty
20/25
Für ausgelassene Stimmung auf den Rängen sorgten zudem die Cheerleader
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=20.html
Keine Chance für das brasilianische Duo: Kerri Walsh setzt zum Schmetterschlag an
© Getty
21/25
Keine Chance für das brasilianische Duo: Kerri Walsh setzt zum Schmetterschlag an
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=21.html
Misty May-Treanor streckt die Arme in den Himmel
© Getty
22/25
Misty May-Treanor streckt die Arme in den Himmel
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=22.html
Die Chinesin Guo Shuang stürzt im Sprint-Halbfinale der Damen
© Getty
23/25
Die Chinesin Guo Shuang stürzt im Sprint-Halbfinale der Damen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=23.html
Segler Paul Goodison gewinnt beim Segeln die Laser-Klasse - und geht baden
© Getty
24/25
Segler Paul Goodison gewinnt beim Segeln die Laser-Klasse - und geht baden
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=24.html
Im Wasser feiert er mit dem Zweitplatzierten - Vasilij Zbogar (rechts) aus Slowenien
© Getty
25/25
Im Wasser feiert er mit dem Zweitplatzierten - Vasilij Zbogar (rechts) aus Slowenien
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=25.html
 

Im brasilianischen Sport-Fernsehsender SporTV sagte der Journalist Alex Escobar: "Das Duell hat eigene Gesetze." Starkolumnist Renato Mauricio Prado bezeichnete die Argentinier in der Zeitung "O Globo" als "höllischen Gegner".

Kritik an Ronaldinho und Riquelme

Weder in Argentinien noch in Brasilien ist man mit den bisherigen Leistungen der eigenen Kicker beim olympischen Turnier zufrieden. "Das Team um Ronaldinho Gaucho spielt im Rhythmus des Mannschaftskapitäns. Und der hat zweifellos viel Talent, macht auf dem Feld aber immer den Eindruck, als sei er sooo müde", schrieb etwa Prado über die Selecao.

Und die meisten Leserbrief-Schreiber der argentinischen Zeitung "Clarin" prangern den langsamen Fußball von Regisseur Roman Riquelme beim Athen-Sieger Argentinien an.

Maradona unterstützt Argentinien

Die üblichen Provokationen zwischen den Protagonisten blieben natürlich nicht aus. "Wie alle anderen Gegner haben auch die Argentinier Angst vor uns", sagte Anderson (Manchester United).

"Die Brasilianer stehen gegen uns immer mit allen Mann hinten drin. Wir müssen deshalb intelligent agieren und keine Konterchancen zulassen", erwiderte Riquelme, der auch die Begleitung durch Diego Maradona hervorhob: "Er isst mit uns, unterstützt uns, bringt uns sogar durch seinen Gang zum Lachen. Schade nur, dass er nicht mitspielen kann."


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.