Olympia

Judoka Trajdos wird Fahnenträgerin

SID
Samstag, 27.06.2015 | 15:58 Uhr
Martyna Trajdos darf nach ihrem Judo-Gold die Fahne bei der Abschlussfeier in Baku tragen
© getty

Judo-Goldmedaillengewinnerin Martyna Trajdos wird am Sonntag die deutsche Fahne bei der Schlussfeier der ersten Europaspiele in Baku tragen. Das gab der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) am Samstag bekannt.

"Wir hatten bei der Eröffnungsfeier in Fabian Hambüchen einen späteren Sieger der Europaspiele und haben nun in Martyna Trajdos bei der Schlussfeier ebenfalls eine Siegerin", sagte Chef de Mission Dirk Schimmelpfennig: "Die beiden stehen stellvertretend für eine starke und erfolgreiche deutsche Mannschaft, die aus jungen und arrivierten Athleten besteht".

Die 26 Jahre alte Hamburgerin hatte am Freitag das erste Gold für den Deutschen Judo-Bund (DJB) bei den Europaspielen gewonnen und dafür gleich zwei Goldmedaillen mit nach Hause genommen, da die Veranstaltung in Baku zugleich die Europameisterschaft ist.

Trajdos (bis 63 kg) beendete durch ihren Sieg gegen die Slowenin Tina Trstenjak eine sieben Jahre währende Durststrecke für den DJB bei einer EM.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung