Olympia

Mrozinski schwimmt zum 13. Gold

SID
Nummer 13 für Deutschland: Mrozinski schwimmt zum Sieg und jubelt
© getty

13. Gold für die deutschen Sportler bei den Europaspielen in Baku: Julia Mrozinski aus Frankfurt gewann bei den Junioren-Wettbewerben der Schwimmer Gold über 200 m Schmetterling.

Die 15-Jährige schlug nach 2:11,19 Minuten vor Elisa Scarpa Vidal (Italien) und Boglarka Bonecz (Ungarn) an.

Silbermedaillen gingen auf das Konto von Leonie Kullmann (Dresden) über 400 m Freistil und Maxine Wolters (Hamhburg) über 200 m Rücken. Bronze holten sich Marek Ulrich (Dessau) über 100 m Rücken sowie die Mixed-Staffel über 4x100 m Freistil.

Am Dienstag hatte der 18-jährige Paul Henschel (Chemnitz) über 400 m Freistil das erste deutsche Schwimm-Gold in Baku gewonnen. Sämtliche Wasserwettbewerbe bei der Premiere der Europaspiele in Aserbaidschan sind Junioren-Wettkämpfe (U17 und U19).

Die European Games im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung