"Gibt Parallelen zwischen Messi & mir"

Von Interview: Dominik Stenzel
Dienstag, 09.06.2015 | 12:18 Uhr
Noel Ott (l.) mit Fußball-Legende Eric Cantona
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
PDC Unibet Masters
Fr26.01.
Rockt Mensur Suljovic die 16 besten der Welt?
DAZN ONLY Golf Channel
Live
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NHL
All-Star Skills Competition
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Karate1 Premier League
Premier League: Paris
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux -
Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich -
Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski-Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NHL
NHL: All-Star Game
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Cup
Standard Lüttich -
FC Brügge
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League Darts
Premier League: Dublin
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
Davis Cup Men National_team
Kasachstan -
Schweiz -
Tag 1
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
Ligue 1
Marseille -
Metz
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
03. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Halbfinale
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Six Nations
Wales -
Schottland
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Six Nations
Frankreich -
Irland
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
NBA
Bulls @ Clippers
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 3
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Finale
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg – Finale
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
NHL
Senators@Canadiens
NBA
Lakers @ Thunder
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
NFL
Eagles @ Patriots
NFL
Eagles @ Patriots (US-Kommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. Februar
Serie A
Lazio -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Chelsea
Primera División
Las Palmas -
Malaga
NBA
Jazz @ Pelicans
NCAA Division I
West Virginia @ Oklahoma
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. Feburar
Basketball Champions League
AEK -
Bayreuth
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Orlandina

Noel Ott ist der Shootingstar der Beachsoccer-Szene - und das als Schweizer. Im Interview mit SPOX spricht der 21-Jährige über Vergleiche mit Lionel Messi, seinen Weg vom Rasen in den Sand, Girls im Bikini und die anstehenden European Games in Baku. Zudem verrät Ott, warum er Neymar für einen prädestinierten Beachsoccer-Spieler hält.

SPOX: Herr Ott, Sie werden als der "Lionel Messi des Beachsoccers" bezeichnet. Was halten Sie von diesem Vergleich?

Noel Ott: Naja. Manche Leute sagen eben, dass ich wie ein Wirbelsturm um die Gegner herumspiele und vor dem Tor eiskalt bin. Wie es genau zu dem Vergleich kam, ist allerdings schwer zu sagen. Aber es gibt schon ein paar Parallelen zwischen Messi und mir. Auch ich spiele für den FC Barcelona, zudem gehören wir beide nicht zu den Größten.

SPOX: Fakt ist: Wie Messi im Fußball gehören Sie zu den Topstars der Beachsoccer-Szene. Gerade das vergangene Jahr lief äußerst erfolgreich.

Ott: Ja, das stimmt. In Dubai wurde ich als weltweit bester Nachwuchsspieler ausgezeichnet. Auch bei der Wahl zum besten Spieler insgesamt war ich unter den Top drei, den Titel gewann der Brasilianer Bruno Xavier.

SPOX: Und dann spielen Sie - wie Messi - auch noch ab und zu für den FC Barcelona. Obwohl eigentlich die Sandhoppers Zürich Ihr Verein sind. Wie kommt das?

Ott: Barcelona versammelt jedes Jahr einige der besten Spieler in seiner Mannschaft und absolviert mehrere Turniere rund um den Erdball. Ich war bisher vier Mal dabei. Ziel ist es, Beachsoccer auf der ganzen Welt populärer zu machen. Das ist mit einem Klub, der eine berühmte Marke ist und auf der ganzen Welt bekannt ist, eben leichter als mit einem unbekannten Team.

SPOX: Sie sprechen es an. Beachsoccer steht als Randsportart klar im Schatten. Wie sind Sie auf diesen Sport gekommen?

Ott: Ich spielte auch zunächst Fußball auf dem Feld. Vor vier Jahren habe ich dann in der U18 der Grasshoppers aufgehört. Eine Kollegin meiner Mutter, die in der Beachsoccer-Frauen-Nationalmannschaft spielt, ist daraufhin auf mich zugekommen und hat gefragt, ob ich mir mal anschauen möchte, wie es bei den Sandhoppers so zugeht. Da spielte ich das erste Mal auf Sand und fand sofort Gefallen daran.

SPOX: Die Schweiz wurde 2009 Vize-Weltmeister und steht aktuell auf dem dritten Rang der Weltrangliste. Warum ist ausgerechnet die Schweiz im Beachsoccer so erfolgreich? Wenn wir uns nicht täuschen, sind Sandstrände bei euch doch eher die Ausnahme.

Ott (lacht): Stimmt schon. Trotzdem ist es erklärbar. In erster Linie ist die super Infrastruktur verantwortlich für unsere Erfolge. Gegenüber größeren Nationen haben wir den Vorteil, dass die Schweiz eher ein kleines Land ist. Die großen Städte liegen nicht allzu weit auseinander, dadurch können wir regelmäßig miteinander trainieren und sind eingespielt. Ein weiterer großer Vorteil ist die Suzuki League, unsere sehr gut organisierte nationale Liga. Ob wir an einem Strand spielen oder auf einem anderen Sandplatz ist ja letztlich egal.

SPOX: Wie ist die Schweizer Liga strukturiert?

Ott: Die Suzuki League wird jedes Jahr in den Sommermonaten ausgetragen. Diese Saison fand der Auftakt Anfang Juni statt, das Finale steigt dann im September. Insgesamt finden inklusive Finale neun Turniere statt. Gegen Ende spielen die Teams in den Playoffs die Platzierungen aus, die besten vier Mannschaften ermitteln beispielsweise den Meister. In der übrigen Zeit spielen wir auch Turniere mit der Nationalmannschaft, wie jetzt bei den European Games in Baku oder die Weltmeisterschaft. Die Struktur ähnelt also schon so ein bisschen der des Fußballs.

SPOX: Erklären Sie uns doch bitte mal den besonderen Reiz des Beachsoccers.

Ott: Generell finde ich, dass Beachsoccer im Vergleich zum Fußball oft spannender und spektakulärer anzusehen ist. Ein Fußballspiel geht 90 Minuten, wir spielen drei Mal zwölf Minuten - dennoch fallen meist mehr Tore. Außerdem ist man, zumindest häufig, dort wo die Sonne scheint und es warm ist. Und natürlich gehören auch die Girls im Bikini und die Cheerleaderinnen dazu. Das alles ist für mich das Besondere am Beachsoccer.

SPOX: Hat Beachsoccer das Potenzial, in Zukunft mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken?

Ott: Das ist schwer zu sagen, das variiert ja auch je nach Land. Meiner Meinung nach hat sich in der Schweiz in den letzten Jahren jedoch einiges getan, Beachsoccer ist deutlich beliebter geworden. Es sind einige Dinge passiert, die der Sportart gut getan haben. Ich kann mir daher durchaus vorstellen, dass die Sportart in Zukunft noch ein Stück weit populärer wird.

Seite 1: Ott über Messi und den Weg zum Beachsoccer

Seite 2: Ott über Neymar und die European Games

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung