"Sehen großen Verbesserungsbedarf"

Freitag, 07.03.2014 | 13:47 Uhr
Will die BBL zur stärksten Liga Europas machen: Geschäftsführer Jan Pommer
© imago
Advertisement
MLB
Live
Dodgers @ Nationals
MLB
Live
Brewers @ Twins
MLB
Live
Yankees @ Royals
World Championship
Live
Schweden -
Schweiz
Primera División
Live
FC Barcelona -
Real Sociedad
NHL
Live
Golden Knights @ Jets (Spiel 5)
MLB
Live
Rays @ Angels
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
Superliga
Midtjylland -
Horsens
MLB
Padres @ Nationals
NHL
Lightning @ Capitals
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
MLB
Rockies @ Dodgers
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
Allsvenskan
Häcken -
AIK
MLB
Tigers @ Twins
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Indians @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Championship
Aston Villa -
Fulham
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets

Basketball als zweite Macht hinter Fußball? BBL-Boss Pommer wirbt um Red Bull - und wünscht sich mehr Anspruch beim DBB-Team. Das Interview über Visionen und das Mammutprojekt 2020.

SPOX: Mit der "Vision 2020" formulierten Sie für die BBL ein ambitioniertes Ziel: Bis zur nächsten Dekade soll Deutschland die beste Basketball-Liga Europas stellen. Doch wie soll das gelingen, wenn die Nationalmannschaft als Aushängeschild des deutschen Basketballs schwächelt?

Jan Pommer: Die Nationalmannschaft hat sehr großes Potenzial, und in der zweiten Reihe stehen einige Talente in den Startlöchern, die den deutschen Basketball der nächsten fünf bis zehn Jahre prägen können. Für uns ist wichtig, dass in der Nachschau der EM mit dem Vorrunden-Ausscheiden selbstkritisch und offen umgegangen wird und die richtigen Schlüsse gezogen werden. Dazu gehört - und das sage ich auch durchaus selbstkritisch - mit Sicherheit auch eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen der Beko BBL und dem DBB und der Liga. Das ist vonnöten, um Nationalspieler so gut wie möglich auf ihre Aufgaben vorzubereiten. Da haben wir erheblichen Verbesserungsbedarf. Zum künftigen Arbeiten gehört dann auch die Formulierung und Postulierung klarer Ziele.

SPOX: Wie nehmen Sie die Aussagen des DBB wahr? Selbst nach der Qualifikations-Gruppenauslosung für die EM 2015 war die Rede davon, dass ein drittklassiger Gegner wie Österreich "nicht unterschätzt" werden dürfe.

Pommer: Intern hatte man sicher andere Ziele genannt, allerdings fanden wir den Umgang mit dem Ausscheiden aus einem honorigen protektiven Instinkt heraus doch zu schmeichelhaft. Es wäre wohl sachgerechter gewesen zu sagen: Strich drunter, wir schauen, was gepasst hat und was nicht.

SPOX: Sie sagten bereits 2012: "Wir haben ein hohes Interesse daran, dass ein Bundestrainer mit großer Autorität verpflichtet wird."

Pommer: Es ist nicht meine Aufgabe, sondern die des DBB, auf Grundlage eines klar formulierten Aufgabenprofils hier die richtige Entscheidung zu treffen.

SPOX: Bayern-Coach Svetislav Pesic gibt im SPOX-Interview offen zu, dass während der EM hin und wieder der Wunsch aufkam, das Nationalteam zu trainieren. Ganz allgemein: Ist eine Doppellösung weiterhin ausgeschlossen?

Pommer: Das ist aus guten Gründen auch künftig nicht vorstellbar. Ich ziehe nur selten den Vergleich mit Fußball, aber als Gedankenspiel: Würde nicht ein Sturm der Entrüstung und des Unverständnisses einsetzen, wenn Herr Löw gleichzeitig Trainer eines Fußball-Bundesligisten und des DFB-Teams wäre...? Es gibt viele gute Gründe, warum dies getrennt bleiben sollte.

SPOX: Ungeachtet der Nationalmannschaft wächst die BBL. Doch wie fern ist die spanische Liga als Referenz in Europa?

Pommer: Die spanische Liga ist uns, keine Frage, in einigen Bereichen noch weit voraus. Wir befinden uns indes weiterhin auf einem guten Weg, unser gemeinsam formuliertes Ziel zu erreichen. In dieser Saison stieg die durchschnittliche TV-Reichweite pro Spiel im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres von rund 120.000 auf bisher rund 145.000. Das Wachstum ist umso bemerkenswerter und muss mit dem Produkt Beko BBL zusammenhängen, da sich unser Partner "SPORT1" als Gesamt-Sender nicht in diesem Ausmaß entwickelt hat. Unsere positive Entwicklung ist angesichts der anstehenden Gespräche über die nächsten TV-Partnerschaften ein gewichtiges Pfund, das wir in die Waagschale werfen werden. Unser Ziel ist eine signifikante Verbesserung der Reichweite und der Einnahmen. Es gibt definitiv noch einiges zu leisten, um zu Spanien aufzuholen: Budgets, Zuschauerzahlen, Bewegtbild-Reichweite - und natürlich der sportliche Erfolg. Das Verständnis unserer Vision muss sicher sein, dass wir uns 2020 nur als beste nationale Liga werden bezeichnen können, wenn dann auch deutsche Teams regelmäßig eine Chance haben, ins Final Four der Euroleague einzuziehen. Allerdings besteht aktuell noch eine größere Lücke zwischen den deutschen und spanischen Teams - was sich an den Etats festmachen lässt. Nach den Zahlen der Saison 2012/2013 verfügte ein Beko BBL-Klub im Schnitt über ein Budget von knapp 4,9 Millionen Euro. Laut unserer Schätzung sind es in Spanien zwischen sieben und acht Millionen Euro.

SPOX: Wie sieht die Konkurrenzsituation inländisch aus? Wenn die Vision 2020 Realität werden soll, müsste sich Basketball als Sportart klar von Handball und Eishockey distanzieren.

Pommer: Das Wachstum der Beko BBL ist - bei allem Respekt vor der Leistung der geschätzten Kollegen - aktuell dynamischer als das der HBL und der DEL. Allerdings ist es beispielsweise Tatsache, dass der Handball viel breiter in der Bevölkerung verwurzelt ist und sich absolut mehr Menschen dafür interessieren als für Basketball. Was allerdings im Umkehrschluss bedeutet, dass wir über ein höheres Wachstums-Potenzial verfügen.

SPOX: Die DEL wiederum lebt von der Kooperation mit dem Red-Bull-eigenen Sender "ServusTV". Warum ist für Red Bull als hippe Lifestyle-Marke Eishockey interessanter als Basketball?

Pommer: Das ist eine Frage, die sich nicht an mich richten kann.

Seite 2: Pommer über Beteiligungen von Red Bull und das Projekt in Hamburg

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung