Olympia

Vier Monate Sperre für Badminton-Schummler

SID
Greysia Polii (l.) und Meiliana Jauhari (r.) bei Olympia 2012
© Getty

Indonesiens Badminton-Verband hat eine viermonatige Sperre gegen die Olympiateilnehmer Greysia Polii und Meiliana Jauhari ausgesprochen. Das Doppel hatte bei den Olympischen Spielen in London versucht, absichtlich zu verlieren.

Bei einer Niederlage wären sie in der nächsten Runde auf leichtere Gegner getroffen. Wegen dieser Aktion wurden sie disqualifiziert.

"Sie haben gegen das Fairplay verstoßen, deswegen mussten wir die Strafe erheben", sagte Yacob Rusdianto, der Generalsekretär des Verbandes.

Neben Polii/Jauhari hatten auch ein chinesisches Duo sowie zwei südkoreanischen Doppel versucht, sich durch absichtliche Niederlagen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung