Mittwoch, 12.10.2016

Severin Freund soll "Gesicht der Spiele werden"

Freund wird Botschafter der Special Olympics

Skisprung-Weltmeister Severin Freund wird im kommenden Winter die Special Olympics im hessischen Willingen als Botschafter unterstützen. Der Team-Olympiasieger ist neben den Special-Olympics-Athleten Ralf Wilke (Skilanglauf) und Kathrin Werthmüller (Ski Alpin) eines der "Gesichter der Spiele" bei den nationalen Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Freund ist auf dem Motiv der Kampagne zu sehen, dieses wurde am Mittwoch in Willingen vorgestellt. Vom 6. bis 9. März 2017 werden dort etwa 700 Athletinnen und Athleten erwartet. "Nur, wenn es solche Aktionen und Veranstaltungen gibt, kann die Aufmerksamkeit für Sportler mit Behinderung steigen", sagte Freund.

In Willingen stehen Wettbewerbe in den acht Sportarten Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Ski Alpin, Skilanglauf, Snowboard, Floorball, Schneeschuhlauf und Stocksport auf dem Programm. Hinzu kommt traditionell das wettbewerbsfreie Angebot.

Das könnte Sie auch interessieren
Robert Harting hat sich mit seinem Olympia-Gold unsterblich gemacht

Harting: "Möchte immer der Beste sein"

Die Tichtennis-Wm in Düsseldorf findet unter strengen Siocherheitsmaßnahmen statt

Auslasskontrollen bei WM - DTTB versichert sich gegen Terror

Mario Andrade, Sprecher des Organisationskomitees, sichert Ersatz zu für die beschädigten Medaillen

Medaillen aus Rio fallen auseinander


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.