Bachs Gipfel prüft Olympia-Aus

SID
Montag, 20.06.2016 | 13:42 Uhr
IOC-Präsident Thomas Bach hat für Dienstag den Olympischen Gipfel einberufen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
MLB
Live
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Live
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Der russische Sport muss 45 Tage vor dem Start der Olympischen Spiele in Rio den nächsten Schlag befürchten. Der Olympische Gipfel (Olympic Summit) berät am Dienstag am Sitz des IOC in Lausanne über das Olympia-Aus ganzer Nationen.

Beschlussfähig sind die hochrangigen Funktionäre aus aller Welt zwar nicht, doch könnten Rio-Sperren durchaus vorbereitet werden.

IOC-Präsident Thomas Bach versammelt beim Gipfel Vertreter der internationalen Fachverbände sowie der NOK's am Genfer See. Das Thema liegt auf der Hand: Nach der Sperre für die russische Leichtathleten soll die Legitimität weiterer Kollektivstrafen noch für die Olympischen Sommerspiele in Rio (5. bis 21. August) geprüft werden.

Vor allem Russland ist in Not. In den vergangenen Tagen richtete sich die internationale Stimmung immer mehr gegen das Riesenreich und seine in großen Teilen nachgewiesene Doping-Kultur. Das größte Land der Erde habe nicht nur ein Problem mit der Leichtathletik, "sondern mit der gesamten Sportorganisation des Landes", sagte Präsident Clemens Prokop vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV).

Auch Doping-Ermittler Rune Andersen, dessen Report die Grundlage für die Fortsetzung der Sperre gegen Russlands Leichtathleten bildet, stärkte die Anti-Russland-Front. "Wenn es in einem Land ein System gibt, wie es sich in der Leichtathletik zeigt, wie sollen wir glauben, dass der Rest des Sports sauber ist", sagte der Norweger der FAZ.

Auch Spanien, Kenia und Kroatien bangen

Doch nicht allein Russland könnte der Bannstrahl treffen. Auch Kenia, Spanien und Mexiko wurden zuletzt für "non compliant" - also nicht regelkonform im Sinne der Vorschriften der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) - erklärt. Fristen zur Einleitung von Reformen wurden nicht eingehalten. Genau mit diesen Ländern will sich der Gipfel beschäftigen und mögliche Vorlagen für Ausschlüsse geben.

Kenia steht dabei besonders im Fokus. Die WADA hatte das ostafrikanische Land wegen Doping-Verstößen am 13. Mai als non compliant bezeichnet. Zudem sind derzeit drei Top-Funktionäre des nationalen Leichtathletik-Verbandes AK suspendiert. Ende Mai präsentierte Kenia zwar ein verändertes Anti-Doping-Gesetz, doch fraglich blieb, ob damit genug getan wurde.

Russland wehrt sich indes mit Händen und Füßen, doch der gute Draht zwischen Staatschef Wladimir Putin und IOC-Präsident Thomas Bach scheint nicht mehr zu glühen. Auch der angekündigte Gang vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS wegen der IAAF-Entscheidung verspricht kaum Aussicht auf Erfolg. Der CAS hatte erst kürzlich eine Entscheidung des Gewichtheber-Weltverbandes bestätigt, wonach bulgarische Athleten wegen Doping-Verstößen nicht in Rio starten dürfen.

Kollektivstrafe juristisch schwierig

Fraglich ist aber weiterhin aus juristischer Sicht, ob Kollektivstrafen gegen Verbände und Nationen ausgesprochen werden können, wenn nachweislich nur ein Teil der Betroffenen gedopt war. Einzelne, möglicherweise unschuldige Athleten, könnten Schadenersatz einklagen. Genau in dieser Frage soll der Gipfel in Lausanne Klärung bringen.

Eng wird es für den gesamten russischen Sport, wenn sich die Behauptungen von Whistleblower Gregori Rodtschenkow bewahrheiten, wonach es bei den Winterspielen 2014 im russischen Sotschi Manipulationen von Doping-Proben gegeben haben soll. Mehrere Dutzend russischer Athleten seien, behauptete der frühere Leiet des Moskauer Anti-Doping-Labors, gedopt in die Wettkämpfe am Schwarzen Meer gegangen. Klarheit gibt es in dieser Frage am 15. Juli, wenn der WADA-Report dazu vorliegt.

"Wenn sein Report irgendwelche Verstöße zeigt, dann wird ein Präzedenzfall möglich, um unseren kollektiven Einsatz für einen sauberen Sport zu demonstrieren", sagt WADA-Präsident Craig Reedie ungewohnt deutlich und drohte Russland erstmals mit Konsequenzen. Längst weiß auch der WADA-Chef, was bei der Russland-Frage auf dem Spiel steht: "Die Welt wird das verfolgen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung