Freitag, 08.04.2016

Nach Plagiat-Skandal

Tokio stellt neue Logos für 2020 vor

Die Organisatoren der Olympischen Spiele 2020 in Tokio haben am Freitag vier neue Logos vorgestellt. Nach dem Plagiat-Skandal um das ursprüngliche Tokio-Emblem im August 2015 waren beinahe 15.000 neue Vorschläge eingereicht worden.

Die neuen Logos wurden am Freitag vorgestellt
© getty
Die neuen Logos wurden am Freitag vorgestellt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Identitäten der vier Finalisten gaben die Organisatoren nicht bekannt. Der Gewinner soll am 25. April verkündet werden.

Das Organisationskomitee hatte am 1. September 2015 entschieden, das umstrittene erste Logo zurückzuziehen.

Der Entwurf des Japaners Kenjiro Sano wies Ähnlichkeiten mit dem Logo des belgischen Theaters von Lüttich auf. Die Plagiatsvorwürfe wurde später fallen gelassen.

Das könnte Sie auch interessieren
Konsolenspiele werden jetzt Teil der sportlichen Disziplin

E-Sport wird offizielle Sportart bei Asienspielen

Das russische Komitee wurde aus dem Internationalen Paralympischen Komitee ausgeschlossen

Paralympics: Gericht bestätigt Ausschluss Russlands

Erzurum soll Olympiastätte werden - um die Stadt liegt eine der artenreichsten Faunagebiete

Türkei plant Olympia-Bewerbung 2026 mit Erzurum


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.