Samstag, 07.03.2015

Vorbereitungen auf Tokio 2020

Abriss des alten Olympiastadions

In Japans Hauptstadt Tokio hat der Abriss des altehrwürdigen Olympiastadions begonnen. Die Arena, in der sich Zehnkämpfer Willi Holdorf bei den Sommerspielen 1964 als erster Deutscher zum König der Leichtathleten gekrönt hatte, weicht einem Neubau.

Die Olympischen Spiele 2020 finden in Tokio statt
© getty
Die Olympischen Spiele 2020 finden in Tokio statt

Die Arbeiten am hochmodernen Stadion für Olympia 2020 mit 80.000 Zuschauerplätzen sollen im Oktober beginnen.

Die Spiele 1964 waren die ersten überhaupt in Asien. Neben den Leichtathletik-Wettbewerben fanden auch die Eröffnungs- und Schlussfeier im Olympiastadion statt.

"Meine Freunde haben gesagt: 'Dafür, dass du alt wirst, kannst du nichts. Für deinen Olympiasieg schon.' Deshalb war das der Festtag", hatte Holdorf dem SID erst Mitte Februar anlässlich seines 75. Geburtstages gesagt.

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Laura Dahlmeier greift Thomas Bach an

Dahlmeier: Umdenken bei der Olympia-Vergabe

Yuriko Koike warnt vor den Kosten für Olympia 2020

2020: Koike warnt erneut vor Kostenexplosion

Der IOC sieht den Plan der Doppelvergabe momentan als nicht umsetzbar

IOC begegnet Doppelvergabe skeptisch


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.