Thomas Bachs Lieblingskind

Ein eigener TV-Kanal des IOC

SID
Mittwoch, 10.12.2014 | 12:11 Uhr
Thomas Bach hat die Arbeitsgruppe zum eigenen TV-Kanal persönlich geleitet
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
2. Liga
Sa15:30
Die Highlights der Samstagsspiele
Championship
Live
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Live
Swansea -
Man United
CSL
Live
Shanghai Shenhua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
MLB
Nationals @ Padres
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Auf dem Reform-Gipfel in Monaco beschloss die Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) auch den Startschuss für einen eigenen TV-Kanal. IOC-Präsident Thomas Bach persönlich leitete die zuständige Arbeitsgruppe.

Es ist das "Lieblingsthema" von IOC-Präsident Thomas Bach, wenn es um die Reformen im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) geht. Die entsprechende Arbeitsgruppe leitete Bach höchstpersönlich und sorgte dafür, dass der Punkt sieben der Agenda 2020 ebenfalls ohne Gegenstimme von der IOC-Vollversammlung angenommen wurde: Der eigene TV-Sender im IOC.

"Wir wollen eine Plattform für alle olympischen Sportarten aufbauen, die an 365 Tagen im Jahr, sieben Tage die Woche, sendet. Das IOC will die olympischen Werte fördern und auch zeigen, wie wir in humanitären Angelegenheiten und in der Kultur mit den Vereinten Nationen zusammenarbeiten", erklärte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

100 Millionen Dollar zurückgestellt

Auf einer eigenen Plattform sollen die olympischen Sportarten auch zwischen den Spielen gezeigt werden. Dieses Vorhaben hatte Bach schon während seines Wahlkampfes für die IOC-Präsidentschaft als Teil seiner Agenda propagiert.

Eine Machbarkeitsstudie für einen weltweiten digitalen Kanal für über 200 Märkte ist abgeschlossen. 100 Millionen Dollar soll das IOC für den Aufbau eines eigenen Olympiakanals zurückgestellt haben. Das Geld stammt aus dem Mega-Deal mit dem US-Network NBC, dass sich für 7,75 Milliarden Dollar die Rechte für verschiedene Plattformen an den Spielen bis 2030 gesichert hat.

Für den Aufbau des Kanals ist die OBS - Olympic Broadcast Services - verantwortlich. Das in Madrid ansässige Unternehmen gehört dem IOC und ist bei den Olympischen Spielen der Host Broadcaster. Geführt wird die Firma vom Griechen Yiannis Exarchos.

Auch On-Demand-Angebot

Der Olympiakanal soll Live-Übertragungen von internationalen Meisterschaften und ein On-Demand-Angebot umfassen. "Mit dem Kanal will die olympische Bewegung das Image der Marke Olympia und die olympischen Werte verbessern", erklärte Timo Lumme, IOC-Geschäftsführer der TV-und Marketing-Services, und fügte hinzu: "Wenn zum Beispiel der Internationale Judo-Verband die Fernsehrechte an seinen Weltmeisterschaften in 40 Länder verkauft, soll der Olympiakanal es in den 160 anderen Märkten zeigen." Es gehe nicht darum, mit Rechteverkäufen Geld zu verdienen, sondern den Sportverbänden einen Mehrwert zu liefern.

Neben den Live-Übertragungen sind Magazine und Features geplant. Das IOC verfügt über mehr als 40.000 Stunden Archivmaterial, das in das Programm integriert werden soll. Aber auch Sportlerportraits und Magazine zum Thema Gesundheit und Fitness sind auf der Agenda. "Frauen bilden die Mehrheit der Bevölkerung, die müssen wir ebenfalls erreichen", sagte Lumme.

Partner müssen gesucht werden

Zwar, so Lumme, stehe das Geldverdienen erst einmal nicht im Vordergrund. Aber man würde schon nach Programmsponsoren oder Partnern unter den TV-Anstalten suchen, die Teile des Feature-Programms kaufen würden. In ausgesuchten Märkten soll der Olympiakanal auch über Kabel und Satellit im linearen Programm ausgestrahlt werden. Beispielsweise in den USA, wo in der Vergangenheit schon einmal ein US-Olympiakanal gestartet werden sollte. Das scheiterte 2009 jedoch am Einspruch von IOC und "NBC".

TV-Experten in den USA bezweifeln, dass das IOC den Olympiakanal alleine stemmen kann. "Der Schlüssel ist, die Rechte für die Wettbewerbe zu sichern. Das IOC muss sich in jedem Land Partner suchen, besonders in den USA. 50 Prozent der Anteile kann das IOC halten, die andere Hälfte müsse auf weitere Partner verteilt werden", sagte der frühere "CBS"-Sport-Präsident Neal Pilson dem Branchendienst Around The Rings.

Das IOC ist mit dem Olympiakanal auf den Spuren anderer Verbände und Ligen. In Deutschland war während der Zeit von Bach als Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) "splink.tv" entstanden, das mittlerweile in "sportdeutschland.tv" umbenannt wurde: Ein Olympiakanal auf nationaler Ebene.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung