Olympia

Coachman Davis gestorben

SID
Dienstag, 15.07.2014 | 21:59 Uhr
Alice Coachman Davis ist im Alter von 90 Jahren verstorben
© getty

Die erste dunkelhäutige Olympiasiegerin, Alice Coachman Davis, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Coachman Davis, die 1948 in London Gold im Hochsprung gewonnen hatte, erlag bereits am Montag im US-Bundesstaat Georgia an den Folgen eines Schlaganfalls.

Dies bestätigte ihre Tochter der "New York Times".

"Alice Coachman Davis hat ganze Generationen zu Höchstleistungen inspiriert. Wir werden sie vermissen", sagte Scott Blackmun, Chef des amerikanischen Olympischen Komitees: "Ihr Olympiasieg ist nur ein kleiner Teil ihres unglaublichen Vermächtnisses, das sie hinterlässt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung