Mittwoch, 19.03.2014

Fußballturnier bei Olympia 2016

IOC gibt Austragungsorte bekannt

Das Fußballturnier wird bei den Olympischen Spielen 2016 in den fünf Städten Sao Paulo, Salvador, Brasilia, Belo Horizonte und Rio de Janeiro ausgetragen. Dies gab das Internationale Olympische Komitee (IOC) am Mittwoch bekannt.

Im Joao Havelange Stadion finden 2016 die Olympischen Spiele statt
© getty
Im Joao Havelange Stadion finden 2016 die Olympischen Spiele statt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Entscheidung, die Begegnungen nicht zentral in der Olympiastadt Rio auszurichten, sondern auf ganz Brasilien aufzuteilen, ist eine Konsequenz der Olympischen Spiele von London. Die Entscheidung das Turnier, das 2012 Mexiko gewann, in London, Manchester, Newcastle, Coventry, aber auch in Schottland und Wales auszutragen war auf große Zustimmung gestoßen.

In allen olympischen Spielorten wird auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft (12. Juni bis 13. Juli) gespielt.

Das könnte Sie auch interessieren
Konsolenspiele werden jetzt Teil der sportlichen Disziplin

E-Sport wird offizielle Sportart bei Asienspielen

Das russische Komitee wurde aus dem Internationalen Paralympischen Komitee ausgeschlossen

Paralympics: Gericht bestätigt Ausschluss Russlands

Erzurum soll Olympiastätte werden - um die Stadt liegt eine der artenreichsten Faunagebiete

Türkei plant Olympia-Bewerbung 2026 mit Erzurum


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.