Sonntag, 06.10.2013

Feierliche Zeremonie auf Rotem Platz

Olympische Flamme in Sotschi

124 Tage vor Eröffnung der Winterspiele in Sotschi ist die olympische Flamme im Gastgeber-Land Russland eingetroffen.

Die olympische Flagge für die Olympischen Winterspiele in Sotschi ist in Russland angekommen
© getty
Die olympische Flagge für die Olympischen Winterspiele in Sotschi ist in Russland angekommen

MEin Charterflugzeug der staatlichen Fluggesellschaft Aeroflot mit dem russischen Vize-Ministerpräsidenten Dmitri Kosak an Bord brachte das Feuer am Sonntag aus Athen nach Moskau, wo die Maschine auf dem VIP- und Funktionärsflugplatz Vnukowo-3 landete.

Anschließend brachte ein eskortierter Spezialtransporter die Flamme zum Roten Platz der russischen Metropole, wo das Feuer in Anwesenheit von Staatspräsident Wladimir Putin Mittelpunkt einer feierlichen Zeremonie war. Für Montag ist der offizielle Startschuss des olympischen Fackellaufs durch Russland nach Sotschi vorgesehen.

Über Olympia nach Moskau

Die Flamme war am Samstag in Athen wenige Tage nach ihrer traditionellen Entzündung im antiken Olympia an Kosak als Vertreter einer russischen Delegation übergeben worden. Bei der Zeremonie im historischen Panathinaikos-Stadion von Athen, 1896 Austragungsort der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit, war Griechenlands Präsident Karolos Papoulias Ehrengast.

Auf dem Weg zur Eröffnungsfeier in der Schwarzmeer-Stadt Sotschi am 7. Februar 2014 soll das Feuer während des Fackellaufs über eine Strecke von rund 65.000 Kilometern nicht nur durch 83 Regionen und 2900 Städte in Russland getragen werden, sondern im November auch zur internationalen Raumstation ISS sowie mit einem Atomeisbrecher zum Nordpol gebracht werden.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.