Dienstag, 01.10.2013

Neue Bleibe für IOC-Präsident

Thomas Bach bezieht Rogge-Wohnung

Thomas Bach hat nach seiner Wahl zum Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am 10. September eine endgültige Bleibe gefunden.

Thomas Bach (r.) übernimmt Amt und Wohnung von Jacques Rogge (M.)
© getty
Thomas Bach (r.) übernimmt Amt und Wohnung von Jacques Rogge (M.)

"Ich habe letzte Woche beschlossen, vom Hotel ins Apartment meines Vorgängers Jacques Rogge zu ziehen", sagte der Tauberbischofsheimer in einem Interview mit der "Bild-Zeitung".

Dort käme auch seine Ehe nicht zu kurz. "Da wird meine Frau Claudia dabei sein. Sie hat ihren Beruf als Lehrerin aufgegeben. Anders ginge es auch nicht, sonst würden wir uns in Zukunft gar nicht mehr sehen", sagte der oberste Olympier.

Turbulentes Leben als IOC-Präsident

Die ersten Wochen seiner Amtszeit haben für Thomas Bach einschneidende Veränderungen mit sich gebracht. "Das Leben ist auf jeden Fall deutlich turbulenter geworden", sagte der Fecht-Olympiasieger von 1976.

"Oberste Priorität" habe für ihn aber trotz aller Neuerungen zunächst einmal Olympia. "Vielmehr geht der Blick jetzt klar auf die Winterspiele in Sotschi, die weniger als 130 Tage entfernt sind", sagte Bach.

Get Adobe Flash player

Offizielle Amtsübernahme am 10. Dezember

Am vergangenen Sonntag hatte die erste Dienstreise Bach in den Antiken Hain im griechischen Olympia geführt. Dort wurde in einer traditionellen Zeremonie das Olympische Feuer entzündet und auf die 65.000 Kilometer lange Reise quer durch Russland und sogar hinauf ins All geschickt.

Bachs offizielle Amtsübernahme ist für den 10. Dezember im Olympischen Museum von Lausanne geplant.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.