Dienstag, 01.10.2013

Kleidung der deutschen Athleten vorgestellt

Bunt zur Olympia-Eröffnung

Einmarsch zur Eröffnungsfeier im schrill-bunten Outfit: 21 Athleten gaben am Dienstag in Düsseldorf bei der Vorstellung der deutschen Kleidung für die Winterspiele 2014 einen Vorgeschmack auf Sotschi.

In diesem Outfit treten die deutschen Athleten in Sotschi an
© getty
In diesem Outfit treten die deutschen Athleten in Sotschi an

Die vorherrschenden Farben sind orange, gelb, grün und blau. Verantwortlich zeichnen erneut die Unternehmen adidas, Sioux und Bogner, bereits seit 1936 sind sie bei Winterspielen engagiert.

"Das ist eine tolle, farbenfrohe Kollektion. Sportlich elegant, und das wird den Unterschied machen. Da hat man Lust, ein paar Medaillen zu holen. Wir wollen die Ergebnisse von Vancouver verbessern. Da haben wir 30 geholt, jetzt wollen wir auch in den neueren Sportarten gewinnen", erklärte DOSB-Generaldirektor Michael Vesper, der in Sotschi wieder Chef de Mission für das rund 180-köpfige Team sein wird.

Magdalena Neuner für adidas

Zu den Designern gehörte auch Magdalena Neuner. Die zurückgetretene Biathlon-Königin entwarf eine Strickmütze. "Ich bin von adidas angesprochen worden, ob ich einen Prototyp entwerfen möchte. Jeder weiß, dass ich das gerne mache." Ein wenig Wehmut überkomme sie beim Gedanken an Sotschi durchaus.

Sotschi 2014: Deutschlands neue Kleider
Bei einer Modenschau in der Messe Düsseldorf präsentieren Mitglieder der deutschen Olympiamannschaft das Outfit für Sotschi 2014
© getty
1/9
Bei einer Modenschau in der Messe Düsseldorf präsentieren Mitglieder der deutschen Olympiamannschaft das Outfit für Sotschi 2014
/de/sport/diashows/1310/einkleidung-fuer-sotschi/olympische-winterspiele-2014-outfits-deutsche-mannschaft.html
So werden die deutschen Athleten bei Eröffnungs- und Schlussfeier erscheinen
© getty
2/9
So werden die deutschen Athleten bei Eröffnungs- und Schlussfeier erscheinen
/de/sport/diashows/1310/einkleidung-fuer-sotschi/olympische-winterspiele-2014-outfits-deutsche-mannschaft,seite=2.html
Für die Mützen zeichnet Magdalena Neuner verantwortlich. Es sei ihr "eine große Ehre" gewesen, diese Aufgabe zu übernehmen
© getty
3/9
Für die Mützen zeichnet Magdalena Neuner verantwortlich. Es sei ihr "eine große Ehre" gewesen, diese Aufgabe zu übernehmen
/de/sport/diashows/1310/einkleidung-fuer-sotschi/olympische-winterspiele-2014-outfits-deutsche-mannschaft,seite=3.html
Chef de Mission Michael Vesper zieht sich gerne eine der Neuner'schen Kreationen über
© getty
4/9
Chef de Mission Michael Vesper zieht sich gerne eine der Neuner'schen Kreationen über
/de/sport/diashows/1310/einkleidung-fuer-sotschi/olympische-winterspiele-2014-outfits-deutsche-mannschaft,seite=4.html
Ganz wichtige Erkenntnis: Man kann im neuen Olympia-Fummel prima abtanzen
© getty
5/9
Ganz wichtige Erkenntnis: Man kann im neuen Olympia-Fummel prima abtanzen
/de/sport/diashows/1310/einkleidung-fuer-sotschi/olympische-winterspiele-2014-outfits-deutsche-mannschaft,seite=5.html
"Die vorgestellte Ausstattung ist modisch und funktional. Der Wiedererkennungswert ist groß", sagt DOSB-Präsident Hans-Peter Krämer
© getty
6/9
"Die vorgestellte Ausstattung ist modisch und funktional. Der Wiedererkennungswert ist groß", sagt DOSB-Präsident Hans-Peter Krämer
/de/sport/diashows/1310/einkleidung-fuer-sotschi/olympische-winterspiele-2014-outfits-deutsche-mannschaft,seite=6.html
Von hinten auch ein Hingucker, oder?
© getty
7/9
Von hinten auch ein Hingucker, oder?
/de/sport/diashows/1310/einkleidung-fuer-sotschi/olympische-winterspiele-2014-outfits-deutsche-mannschaft,seite=7.html
Drei Deutsche auf dem Podium? Gute Idee! Nadine Angermüller, Daniel Bohnacker und Denise Herrmann (v.l.)
© getty
8/9
Drei Deutsche auf dem Podium? Gute Idee! Nadine Angermüller, Daniel Bohnacker und Denise Herrmann (v.l.)
/de/sport/diashows/1310/einkleidung-fuer-sotschi/olympische-winterspiele-2014-outfits-deutsche-mannschaft,seite=8.html
"Wir für Deutschland", heißt der Slogan. Krämer ist sich sicher, "dass Athletinnen und Athleten Deutschland hervorragend repräsentieren werden."
© getty
9/9
"Wir für Deutschland", heißt der Slogan. Krämer ist sich sicher, "dass Athletinnen und Athleten Deutschland hervorragend repräsentieren werden."
/de/sport/diashows/1310/einkleidung-fuer-sotschi/olympische-winterspiele-2014-outfits-deutsche-mannschaft,seite=9.html
 

"Wenn man die Klamotten so sieht, werden Erinnerungen wach. Und da kommen Dinge hoch, wie es bei einem selber war. Aber ich denke nicht, dass ich jetzt auch gern wieder mitmachen würde. Ich freue mich aber, trotzdem ein Teil davon zu sein", sagte die 26-Jährige, 2010 in Vancouver zweimal mit Olympia-Gold dekoriert. In Sotschi wird sie als Markenbotschafterin vor Ort sein.

Deutsches Team groß wie nie

Es wird die größte deutsche Mannschaft in der Geschichte der Winterspiele sein. Dies resultiert aus den zahlreichen neuen Wettbewerben. Gab es 2010 in Vancouver noch 86 Entscheidungen, so sind es in Sotschi 98.

DOSB-Interimspräsident Hans-Peter Krämer erläuterte die sportlichen Ziele in Düsseldorf so: "Wir wollen unseren Platz unter den Welt-Wintersportnationen verteidigen, einen der ersten drei Plätze sollten wir hoffentlich schon belegen. Das war auch in der Vergangenheit so. Die Vorbereitungen der Athleten laufen gut."

Das DOSB-Team wird in zwei Runden am 18. Dezember und am 23. Januar in Frankfurt/Main nominiert.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.