Donnerstag, 09.09.2010

Vorbereitungen für Olympia 2016

IOC-Kommission kritisiert Planung in Rio

Rio de Janeiro musste im Hinblick auf Olympia 2016 Kritik vom Internationalen Olympischen Komitee einstecken. Der IOC bemängelte den Stand der Planungen in Sachen Infrastruktur.

Nawal El Moutawakel überzeugte sich bei einem Besuch in Rio vom Stand der Vorbereitungen
© Getty
Nawal El Moutawakel überzeugte sich bei einem Besuch in Rio vom Stand der Vorbereitungen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Gelbe Karte für Rio de Janeiro: Die Koordinierungs-Kommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) unter Vorsitz von Hürden-Olympiasiegerin Nawal El Moutawakel (Marokko) hat im Hinblick auf Olympia 2016 den Stand der Planungen in Sachen Infrastruktur und Transport kritisiert.

Wie die brasilianische Tageszeitung "Lance!" berichtet, habe El Moutawakel bei ihrem dritten Besuch in Rio erstmals deutlich ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck gebracht.

Zuletzt hatte die Chefin der 18-köpfigen IOC-Kommission Rio einen guten Start in die Vorbereitungen attestiert, die zuständigen Behörden allerdings auch ermahnt, keine Zeit bei den Vorbereitungen zu verlieren.

Finanzspritze für mehr Sicherheit in Rio

Das könnte Sie auch interessieren
Mario Andrade, Sprecher des Organisationskomitees, sichert Ersatz zu für die beschädigten Medaillen

Medaillen aus Rio fallen auseinander

Präsident des Organisationskomitees Lee Hee Beom hofft auf eine Teilnahme der NHL-Stars in Pyeongchang

Weiter Hoffnung auf die NHL-Stars

Olympia-Silbermedallien Gewinner Chris Creveling wurde gesperrt

Shorttrack: Olympiazweiter wegen Dopings vier Jahre gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.