Olympia

Jack Poole erliegt Krebsleiden

SID
Vancouver trauert um Jack Poole
© sid

Der Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2010 Vancouver trauert um Olympia-Macher Jack Poole. Der ehemalige Vorsitzende des Verwaltungsrates erlag einem Krebsleiden.

Einen Tag nach der Entfachung des Olympischen Feuers trauert Vancouver um seinen Olympia-Macher Jack Poole. Der Geschäftsmann erlag am Freitag im Alter von 76 Jahren einem Krebsleiden.

Das teilte das Organisationskomitee der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver (VANOC) mit.

Poole hatte großen Anteil an der Vergabe der Winterspiele in die kanadische Küstenstadt. Er war Vorsitzender des Verwaltungsrates in Vancouver.

"Jack war ein Mann mit großer Leidenschaft. Wir haben alle dafür gebetet, dass er die Spiele live erleben wird", sagte VANOC-Chef John Furlong. Die Winterspiele werden am 12. Februar eröffnet.

Vancouver 2010: Olympisches Feuer entzündet

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung