Donnerstag, 04.09.2008

Paralympics

Conny Dietz trägt deutsche Fahne

Goalballerin Conny Dietz wird die deutsche paralympische Mannschaft als Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier der Paralympics in Peking ins Stadion führen. Das gab der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekannt.

"Wir haben uns für sie entschieden, weil sie ein Vorbild für alle ist. Nicht nur, dass sie in ihrer Sportart alles erreicht und gewonnen hat, auch ihren Alltag und die Verbindung zwischen Beruf und Sport meistert sie vorbildlich", begründete DBS-Präsident Karl Hermann Haack.

Für die sehbehinderte Dietz sind es bereits die sechsten Paralympics. 1996 gewann sie in Atlanta die Goldmedaille.

Das könnte Sie auch interessieren
Laura Dahlmeier greift Thomas Bach an

Dahlmeier: Umdenken bei der Olympia-Vergabe

Yuriko Koike warnt vor den Kosten für Olympia 2020

2020: Koike warnt erneut vor Kostenexplosion

Der IOC sieht den Plan der Doppelvergabe momentan als nicht umsetzbar

IOC begegnet Doppelvergabe skeptisch


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.