Dienstag, 12.08.2008

Olympia

Schüttler raus - Kiefer im Achtelfinale

Peking - Nicolas Kiefer fühlte sich wie ein "lahmendes Pferd" und dachte mit Grausen an den nächsten Morgen.

Schuettler, Tennis, Olympia
© Getty

"Ich darf gar nicht daran denken", sagte der 31-Jährige in Peking nach seinem drei Stunden und zwanzig Minuten dauernden Marathon-Match im olympischen Tennisturnier gegen den Südafrikaner Kevin Anderson.

Zwei leichte Matchbälle hatte er vergeben und wie sein Gegenüber mehrere Behandlungen in Anspruch genommen, ehe er mit 6:4, 6:7 (4:7), 6:4 als Glücklicherer von dem am Ende prall gefüllten Nebenplatz schlich.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier  

"Wie beim Pferderennen"

"Meine linke Hüfte hat höllisch wehgetan. Das habe ich schon am Morgen beim Aufstehen gemerkt", erklärte der Weltranglisten-21. aus Hannover nach der Hitzeschlacht und bediente sich eines tierischen Vergleichs: "Das ist wie beim Pferderennen. Wenn ein Pferd angeschlagen ist, kann es nicht schnell laufen."

Im Achtelfinale trifft der Niedersachse auf den Russe Nikolai Dawidenko oder Paul-Henri Mathieu aus Frankreich.

Olympia: Die schönsten Bilder des vierten Tages
Im Softball-Team der USA gibt es keinen einheitlichen Schuhsponsor
© Getty
1/23
Im Softball-Team der USA gibt es keinen einheitlichen Schuhsponsor
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag.html
Nicht nur die Schuhe können sich sehen lassen. Auch Pitcherin Jennie Finch
© Getty
2/23
Nicht nur die Schuhe können sich sehen lassen. Auch Pitcherin Jennie Finch
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=2.html
Eine bombensichere Sache für das Dream Team. Dwyane Wade trifft gegen Angola
© Getty
3/23
Eine bombensichere Sache für das Dream Team. Dwyane Wade trifft gegen Angola
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=3.html
Das war wohl zu schwer. Der Koreaner Baeyoung Lee stürzt mit seinem Gewicht vornüber
© Getty
4/23
Das war wohl zu schwer. Der Koreaner Baeyoung Lee stürzt mit seinem Gewicht vornüber
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=4.html
Ihm schmeckt's, uns freut's! Der Deutsche Judoka Ole Bischof erkämpft sich souverän Gold
© Getty
5/23
Ihm schmeckt's, uns freut's! Der Deutsche Judoka Ole Bischof erkämpft sich souverän Gold
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=5.html
Der Deutsche kann seinen Sieg kaum fassen
© Getty
6/23
Der Deutsche kann seinen Sieg kaum fassen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=6.html
Freude bei den DFB-Frauen: Der Weg ins Viertelfinale ist geschafft
© Getty
7/23
Freude bei den DFB-Frauen: Der Weg ins Viertelfinale ist geschafft
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=7.html
Der Herr der Wasser! Alexander Grimm sorgte für die lang ersehnte erste Goldmedaille des deutschen Teams
© Getty
8/23
Der Herr der Wasser! Alexander Grimm sorgte für die lang ersehnte erste Goldmedaille des deutschen Teams
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=8.html
Riesen Freude beim 21-Jährigen
© Getty
9/23
Riesen Freude beim 21-Jährigen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=9.html
Dirk Nowitzki im Kampf mit seinem griechischen Gegner
© Getty
10/23
Dirk Nowitzki im Kampf mit seinem griechischen Gegner
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=10.html
So sehen also die Medaillen dieser olympischen Spiele aus
© Getty
11/23
So sehen also die Medaillen dieser olympischen Spiele aus
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=11.html
Die Mexikanerin Luz Mercedes Acosta hält das Gewicht nur noch auf zwei Fingern
© Getty
12/23
Die Mexikanerin Luz Mercedes Acosta hält das Gewicht nur noch auf zwei Fingern
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=12.html
Eine Momentaufnahme beim Fechten
© Getty
13/23
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=13.html
So sieht die Disziplin Butterfly von unten aus
© Getty
14/23
So sieht die Disziplin Butterfly von unten aus
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=14.html
Michael Phelps freut sich über seine dritte Goldmedaille
© Getty
15/23
Michael Phelps freut sich über seine dritte Goldmedaille
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=15.html
Gelingt dem Amerikaner das Kunststück noch weitere fünf Mal?
16/23
Gelingt dem Amerikaner das Kunststück noch weitere fünf Mal?
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=16.html
Sein Landsmann Aaron Peirsol holte ebenfalls Gold
© Getty
17/23
Sein Landsmann Aaron Peirsol holte ebenfalls Gold
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=17.html
Eine Luftaufnahme von Makoto Okiguchi aus spektakulärer Perspektive
© Getty
18/23
Eine Luftaufnahme von Makoto Okiguchi aus spektakulärer Perspektive
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=18.html
Erst aus einem anderen Blickwinkel erkennt man die Sportart wirklich
© Getty
19/23
Erst aus einem anderen Blickwinkel erkennt man die Sportart wirklich
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=19.html
Yang Wei aus China mit einer Flugeinlage
© Getty
20/23
Yang Wei aus China mit einer Flugeinlage
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=20.html
Festentschlossener Blick, Gold im Visier: Hinrich Romeike auf Marius im Vielseitigkeits-Einzel-Springen
© Getty
21/23
Festentschlossener Blick, Gold im Visier: Hinrich Romeike auf Marius im Vielseitigkeits-Einzel-Springen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=21.html
Der Traum wird wahr: Der 45-Jährige Romeike holt Gold für Deutschland
© Getty
22/23
Der Traum wird wahr: Der 45-Jährige Romeike holt Gold für Deutschland
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=22.html
So sehen Sieger aus! Auch die Vielseitigkeits-Equipe holt am goldenen Dienstag den Olympiasieg für Deutschland
© Getty
23/23
So sehen Sieger aus! Auch die Vielseitigkeits-Equipe holt am goldenen Dienstag den Olympiasieg für Deutschland
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-04/4-Tag,seite=23.html
 

Für Rainer Schüttler endete der "olympische Traum" am Nachmittag mit einer 4:6, 2:6-Niederlage gegen den an Nummer drei gesetzten Serben Novak Djokovic ganz ohne Drama.

Die große Hitze und die erstmals gnadenlos vom blauen Himmel scheinende Sonne hatten sich zwar verzogen, aber der 32-jährige Korbacher kam gegen den Australian-Open-Sieger dennoch ordentlich ins Schwitzen. Nach nervösem Beginn machte er dem Favoriten mächtig Feuer, doch als es darauf ankam, zog der die Zügel an und siegte am Ende glatt in 73 Minuten.

"Er war einfach gut"

"Letztendlich war er einfach zu gut; das muss man auch mal sagen", meinte Schüttler und verabschiedete sich zur Massage und Vorbereitung auf das nächste Match an diesem Tag. Gemeinsam mit Kiefer sollte er im Silber-Doppel von Athen ein zweites Mal auf den Platz.

"Guter Plan - ich habe ja nichts vor", meinte Schüttler grinsend. Es klang wie Galgenhumor, denn die Erstrundenpartie gegen die Österreicher Julian Knowle und Jürgen Melzer aus Österreich war alles andere als eine leichte Aufgabe. Schon gar nicht nach der heißen Vorbereitung.

"Ich bin ja selbst dran schuld und hätte die Partie ja viel früher beenden können", ärgerte sich Kiefer, der im zweiten Satz bei 6:5-Führung den Sack hätte zumachen können. "Normalerweise macht man das" und haut den Ball nicht ins Netz.

Aber was ist schon normal bei schwüler Hitze und schmutziger Luft? "Das sind mit die unangenehmsten Bedingungen, die ich kenne. Und sicher sind sie nicht förderlich für den Körper", befand Kiefer.

Die 80 Minuten Sonderschicht im dritten Durchgang schmerzten deshalb besonders. Denn die scheinbar leichte Aufgabe gegen den nur auf Position 110 der Weltrangliste eingestuften Anderson entpuppte sich von Anfang an als schwere Partie.

Hinzu kamen Magenprobleme und eben die lädierte linke Hüfte. Auf der anderen Seite hielt der 22-jährige Schlacks aus Johannesburg kräftig dagegen und bewies, warum er im März beim Masters in Miami Djokovic geschlagen hatte.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.