Dienstag, 22.07.2008

Olympia

Trotz Sturz: Levy kann Vorbereitung fortsetzen

Cottbus - Olympia-Teilnehmer Maximilian Levy aus Cottbus wird wie geplant am letzten Lehrgang der Sprinter-Auswahl des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) in Erfurt teilnehmen.

"Ich werde aber sicher ein paar Tage eingeschränkt sein", sagte der 21-Jährige. Beim Grand Prix in Erfurt war er auf regennasser Bahn gestürzt.

"Der Sturz hat eine Muskeleinblutung verursacht, das Schultergelenk wurde aber nicht beschädigt", sagte Levy. Der WM-Zehnte ist für Peking als Starter im Sprint, Keirin und Teamsprint vorgesehen. Am 2. August ist die Abreise nach China geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
Mark Cavendish hat sich für den heftigen Sturz entschuldigt

Bahnrad: Cavendish entschuldigt sich für Kollision

Diego Rosa steht beim umstrittenen Team Astana unter Vertrag

Radsport: Italiener Rosa trotz Verwirrung um Dopingkontrollen am Start

Tony Martin musste kurz vor dem Ende der Tour de France aufhören

Martin nach Knieproblemen vorsichtig optimistisch: "Nichts kaputt"


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.