Sonntag, 06.07.2008

Olympia

Reynolds Nummer Eins in Peking

Bremen - Torfrau Kristina Reynolds wird als Nummer Eins zu den Olympischen Spielen nach Peking reisen.

Diese Entscheidung gab Bundestrainer Michael Behrmann nach dem deutschen Sieg beim Vier-Länder-Turnier in Bremen bekannt.

Der Damen-Coach gab damit der Torhüterin vom Harvestehuder THC Hamburg den Vorzug vor der erfahreneren Yvonne Frank von Rot-Weiß Köln, die nun mit einer sogenannten P-Akkreditierung mit nach Peking reisen wird.

Damit gehört sie zwar nicht dem fest nominierten 16er-Kader für das Olympia-Turnier an, könnte aber im Fall eines verletzungs- oder krankheitsbedingten Ausfalls für Kristina Reynolds einspringen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Die Tichtennis-Wm in Düsseldorf findet unter strengen Siocherheitsmaßnahmen statt

Auslasskontrollen bei WM - DTTB versichert sich gegen Terror

Mario Andrade, Sprecher des Organisationskomitees, sichert Ersatz zu für die beschädigten Medaillen

Medaillen aus Rio fallen auseinander

Präsident des Organisationskomitees Lee Hee Beom hofft auf eine Teilnahme der NHL-Stars in Pyeongchang

Weiter Hoffnung auf die NHL-Stars


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.