Sonntag, 06.07.2008

Olympia

Reynolds Nummer Eins in Peking

Bremen - Torfrau Kristina Reynolds wird als Nummer Eins zu den Olympischen Spielen nach Peking reisen.

Diese Entscheidung gab Bundestrainer Michael Behrmann nach dem deutschen Sieg beim Vier-Länder-Turnier in Bremen bekannt.

Der Damen-Coach gab damit der Torhüterin vom Harvestehuder THC Hamburg den Vorzug vor der erfahreneren Yvonne Frank von Rot-Weiß Köln, die nun mit einer sogenannten P-Akkreditierung mit nach Peking reisen wird.

Damit gehört sie zwar nicht dem fest nominierten 16er-Kader für das Olympia-Turnier an, könnte aber im Fall eines verletzungs- oder krankheitsbedingten Ausfalls für Kristina Reynolds einspringen.

Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Bach

IOC und UNHCR wollen Kooperation vertiefen

Los Angeles war beretis 1984 Ausrichter der Olympischen Spiele

L.A. bekräftigt: Olympische Spiele nur 2024

Das Golfturnier kann doch im Kasumigaseki Country Club stattfinden

Tokio: Golfklub gibt dem Druck des IOC nach


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.