Sonntag, 06.07.2008

Olympia

Reynolds Nummer Eins in Peking

Bremen - Torfrau Kristina Reynolds wird als Nummer Eins zu den Olympischen Spielen nach Peking reisen.

Diese Entscheidung gab Bundestrainer Michael Behrmann nach dem deutschen Sieg beim Vier-Länder-Turnier in Bremen bekannt.

Der Damen-Coach gab damit der Torhüterin vom Harvestehuder THC Hamburg den Vorzug vor der erfahreneren Yvonne Frank von Rot-Weiß Köln, die nun mit einer sogenannten P-Akkreditierung mit nach Peking reisen wird.

Damit gehört sie zwar nicht dem fest nominierten 16er-Kader für das Olympia-Turnier an, könnte aber im Fall eines verletzungs- oder krankheitsbedingten Ausfalls für Kristina Reynolds einspringen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Konsolenspiele werden jetzt Teil der sportlichen Disziplin

E-Sport wird offizielle Sportart bei Asienspielen

Das russische Komitee wurde aus dem Internationalen Paralympischen Komitee ausgeschlossen

Paralympics: Gericht bestätigt Ausschluss Russlands

Erzurum soll Olympiastätte werden - um die Stadt liegt eine der artenreichsten Faunagebiete

Türkei plant Olympia-Bewerbung 2026 mit Erzurum


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.