Samstag, 05.07.2008

Olympia

Olympia-Aus für Okulaja

Bamberg - Die deutsche Nationalmannschaft bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Neun Tage vor Beginn des Olympia-Qualifikationsturniers in Athen hat Bundestrainer Dirk Bauermann den Bamberger Ademola Okulaja wegen andauernder Rückenbeschwerden aus dem Aufgebot gestrichen.

Basketball, Supercup, Deutschland, Ademola Okulaja, Dirk Bauermann
© Getty

"Das ist natürlich ein herber Verlust für uns und vor allem ganz bitter für Ademola", sagte Bauermann am Rande des Supercups in Bamberg.

Beim traditionsreichen Vier-Nationen-Turnier hatte die Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) ihr erstes Spiel gegen Puerto Rico knapp mit 83:85 verloren. In der zweiten Partie Supercups treffen die deutschen Riesen auf Slowenien.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Er wäre sehr wichtig für uns gewesen"

Okulaja ist nach seinem Vereinskollegen Mithat Demirel und dem Berliner Johannes Herber bereits der dritte Leistungsträger, auf den die deutschen Korbjäger verzichten müssen.

"Mit seiner großen Erfahrung und seinen Qualitäten als Allrounder wäre er sehr wichtig für uns gewesen", bedauerte Bauermann den Ausfall des 32-Jährigen. Der ehemalige Spanien-Legionär hatte seit Beginn des Trainingslagers auf Mallorca über Rückenbeschwerden geklagt.

Nun ergab eine erneute Kernspintomographie, dass weitere Untersuchungen notwendig sind und ein Einsatz des Routiniers auf unbestimmte Zeit nicht möglich ist.

Bauermann setzt auf Wysocki

Die Verletzung bedeutet zugleich wohl das Ende der Nationalmannschafts-Karriere des WM-Bronze-Gewinners von 2002. "Ich hätte ihm einen anderen Abgang gewünscht. Er hätte sich die Olympia-Teilnahme verdient gehabt", meinte der Nationalcoach.

Durch das Olympia-Aus für den erfahrenen Flügelspieler sind im DBB-Team mehr denn je die bislang so stark auftrumpfenden Neulinge gefragt.

Vor allem den Neu-Frankfurter Konrad Wysocki dürfte seinen Platz im Kader für das Ausscheidungsturnier in der griechischen Hauptstadt, bei dem das deutsche Team am 15. Juli zunächst auf die Kapverdischen Inseln trifft, sicher haben. "Er hat sich hier toll präsentiert. Wir setzen auf ihn", sagte Bauermann.

Das könnte Sie auch interessieren
Mario Andrade, Sprecher des Organisationskomitees, sichert Ersatz zu für die beschädigten Medaillen

Medaillen aus Rio fallen auseinander

Präsident des Organisationskomitees Lee Hee Beom hofft auf eine Teilnahme der NHL-Stars in Pyeongchang

Weiter Hoffnung auf die NHL-Stars

Olympia-Silbermedallien Gewinner Chris Creveling wurde gesperrt

Shorttrack: Olympiazweiter wegen Dopings vier Jahre gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.