Dienstag, 15.07.2008

Olympia

Aus für Europameister Fitschen

Frankfurt/Main - 10.000-Meter-Europameister Jan Fitschen hat die Olympia-Saison wegen Problemen mit der Plantarsehne vorzeitig beendet.

"Das war's. Es ist super-ärgerlich, ich wäre gern dabei gewesen", sagte der Wattenscheider auf der Internetseite des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. "Ich kann im Moment gar nicht schmerzfrei laufen. Es ist aber nichts Schlimmes. In ein paar Wochen wäre ich wieder gut drauf."

"Blick nach vorn"

Fitschen wollte beim Meeting in Heusden/Belgien die fehlende Olympia-Norm über 5000 Meter (13:21,40 Minuten) nachliefern, nachdem er zuletzt wegen Achillessehnenbeschwerden ausgefallen war. Der DLV hatte ihm diese letzte Chance bewilligt.

Über 10.000 Meter hatte der 31-Jährige zwar in diesem Sommer eine persönliche Bestleistung (28:02,55) aufgestellt, die geforderte Qualifikationszeit für Peking jedoch verpasst. "Ich gucke nun nach vorn, denke an die WM nächstes Jahr im eigenen Land, wo ich ins Finale will", sagte Fitschen im Hinblick auf die WM 2009 in Berlin.

Das könnte Sie auch interessieren
Los Angeles war beretis 1984 Ausrichter der Olympischen Spiele

L.A. bekräftigt: Olympische Spiele nur 2024

Das Golfturnier kann doch im Kasumigaseki Country Club stattfinden

Tokio: Golfklub gibt dem Druck des IOC nach

Thomas Bach ist für Neuerungen offen

Bach öffnet Tür für Doppelvergabe


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.