Donnerstag, 31.07.2008

Olympia

Kein Visum: Ohne "Hexer" nach China

Frankfurt/Main - Die deutschen Weltmeister sind ohne ihren Torwarttrainer Andreas Thiel zu ihrer "Mission Medaille" nach China aufgebrochen.

hens
© Getty

Der ehemalige Nationaltorhüter musste wegen eines fehlenden Visums zu Hause bleiben, soll aber so schnell wie möglich ins Trainingslager nach Zhuhai nachreisen. "Hexer" Thiel soll die beiden Torhüter Henning Fritz und Johannes Bitter mit Extra-Training in Bestform bringen.

Trotz des Missgeschicks reiste die Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand nach drei Tagen Heimaturlaub gut gelaunt von Frankfurt/Main aus über Hongkong ins Trainingslager nach Zhuhai in Südchina.

Neben den 15 Olympia-Spielern inklusive des verspäteten Reservisten Michael Haaß (Minden) war auch Rechtsaußen Christian Sprenger mit an Bord der Lufthansa-Maschine. Der Magdeburger reist eigens zu Trainingszwecken mit und wird wie Thiel nach Abschluss des Lehrgangs wieder nach Deutschland zurückfliegen.

Frühstück fällt aus

Der Großteil der Mannschaft war trotz des Streiks bei der Lufthansa pünktlich um 15.30 Uhr auf dem Flughafen in Frankfurt/Main zusammengekommen. "Endlich geht es los. Ein Glück, dass das mit Zhuhai geklappt hat, so dass wir uns abseits von Peking vorbereiten können", sagte der Lemgoer Rechtsaußen Florian Kehrmann.

Das Olympische Dorf. Hereinspaziert!
Willkommen im Olympischen Dorf! 16.000 Athleten aus 204 Ländern finden hier Platz
© Getty
1/20
Willkommen im Olympischen Dorf! 16.000 Athleten aus 204 Ländern finden hier Platz
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf.html
Liu Qi, die OK-Präsidentin, übergibt dem Bürgermeister des Dorfes, Chen Zhili, den Schlüssel
© Getty
2/20
Liu Qi, die OK-Präsidentin, übergibt dem Bürgermeister des Dorfes, Chen Zhili, den Schlüssel
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=2.html
Bunt ging's zu bei der feierlichen Eröffnung
© Getty
3/20
Bunt ging's zu bei der feierlichen Eröffnung
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=3.html
Chinas Olympioniken dürfen als erste rein. Hoffentlich sind die Betten lang genug für Yao Ming
© Getty
4/20
Chinas Olympioniken dürfen als erste rein. Hoffentlich sind die Betten lang genug für Yao Ming
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=4.html
Beton und Botanik: Kann jeder selbst entscheiden, wie hübsch er das findet
© Getty
5/20
Beton und Botanik: Kann jeder selbst entscheiden, wie hübsch er das findet
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=5.html
Hier wohnen, unschwer zu erkennen, die britischen Athleten
© Getty
6/20
Hier wohnen, unschwer zu erkennen, die britischen Athleten
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=6.html
2100 km von Peking weg gibt's noch ein Olympisches Dorf: In Hongkong sind die Pferdesportler untergebracht
© Getty
7/20
2100 km von Peking weg gibt's noch ein Olympisches Dorf: In Hongkong sind die Pferdesportler untergebracht
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=7.html
Ein erster vorsichtiger Blick ins Innere: Hübsch ist es schon...
© Getty
8/20
Ein erster vorsichtiger Blick ins Innere: Hübsch ist es schon...
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=8.html
Und so wohnen die Athleten
© Getty
9/20
Und so wohnen die Athleten
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=9.html
Hier wird Kraft geschöpft oder was immer auch
© Getty
10/20
Hier wird Kraft geschöpft oder was immer auch
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=10.html
Ein Blick in die Nasszelle - nicht ungemütlich
© Getty
11/20
Ein Blick in die Nasszelle - nicht ungemütlich
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=11.html
Im Speisesaal kann man sich dann unters Athletenvolk mischen
© Imago
12/20
Im Speisesaal kann man sich dann unters Athletenvolk mischen
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=12.html
Der Wellness-Bereich für die Sportler
© Imago
13/20
Der Wellness-Bereich für die Sportler
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=13.html
Für Zocker: Das großzügige Kicker-Paradies
© Imago
14/20
Für Zocker: Das großzügige Kicker-Paradies
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=14.html
Das Pressezentrum im Dorf
© Imago
15/20
Das Pressezentrum im Dorf
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=15.html
Insgesamt 2400 Köche sorgen für Rund-um-die-Uhr-Versorgung
© Imago
16/20
Insgesamt 2400 Köche sorgen für Rund-um-die-Uhr-Versorgung
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=16.html
Aus der Planungsphase: Das Dorf im Überblick
© Getty
17/20
Aus der Planungsphase: Das Dorf im Überblick
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=17.html
Gut bewacht ist die ganze Anlage natürlich auch
© Getty
18/20
Gut bewacht ist die ganze Anlage natürlich auch
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=18.html
Wie alles begann
© Getty
19/20
Wie alles begann
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=19.html
Hier wird Platz geschafft für das Olympische Dorf
© Getty
20/20
Hier wird Platz geschafft für das Olympische Dorf
/de/sport/diashows/0807/Olympia/olympisches-dorf/olympisches-dorf,seite=20.html
 

Auch die Information, dass die 80-köpfige deutsche Delegation, kein Frühstück an Bord der Maschine erhalten hatte, konnte die gute Stimmung nicht trüben. "Darauf sind wir vorbereitet", sagte Pressesprecher Charly Hühnergarth.

Die deutschen Handball-Frauen, die ebenfalls in Peking erwartet werden, werden wegen der Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit dem Streik bei der Fluglinie allesamt mit dem Zug nach Frankfurt/Main fahren.

Testspiel am 6. August

In Zhuhai wollen sich die deutschen Handballer akklimatisieren und ihrem Spiel den letzten Feinschliff geben. Dafür ist auch noch ein Testspiel am 6. August vorgesehen. Gegner soll dann eine Militär- oder Regionalauswahl sein.

"Wir werden auch noch die eine oder andere harte Einheit einlegen", kündigte Bundestrainer Heiner Brand an. In der Küstenstadt sollen dann auch wieder die zuletzt angeschlagenen Hamburger Pascal Hens (Bauchmuskelzerrung) und Torsten Jansen (Wadenverletzung) einsatzfähig werden.

Verzichten muss Brand hingegen zunächst auf seinen Co-Trainer Martin Heuberger. Der Schutterwalder steht mit der Junioren-Auswahl bei der EM in Rumänien im Halbfinale und will an diesem Freitag mit einem Sieg gegen Schweden zum dritten Mal hintereinander das Endspiel erreichen.

Die Junioren des Deutschen Handballbundes (DHB) hatten 2004 und 2006 jeweils den Titel gewonnen. Heuberger wird erst in Peking zur Mannschaft stoßen.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.