Dienstag, 22.07.2008

Olympia

HSV-Profi Kompany reist nach Peking

Hamburg - Fußball-Profi Vincent Kompany vom Hamburger SV wird zu den Olympischen Spielen nach Peking reisen, steht seinem Club aber zum Start der Bundesliga zur Verfügung. Auf diesen Kompromiss einigten sich der belgische Profi und der Verein.

Der Entscheidung vorausgegangen war ein Gespräch zwischen dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann, Sportchef Dietmar Beiersdorfer, Trainer Martin Jol und Kompany.

"Wir haben einen Kompromiss gefunden und konnten somit dem Wunsch unseres Spielers entsprechen. Gleichzeitig konnten wir nach Absprache mit dem belgischen Verband sicherstellen, dass er rechtzeitig zum Bundesliga-Auftakt wieder bei uns ist und nahezu die komplette Vorbereitung absolvieren kann", teilte Clubchef Hoffmann mit.

Kompany wird nach dem ersten Spiel des HSV beim Emirates Cup am 2. August in London gegen Real Madrid zur belgischen Auswahl stoßen und dem Team in Peking bei den Vorrundenspielen gegen Brasilien (7. August) und China (10. August) zur Verfügung stehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Das IOC kündigt Änderungen an

IOC bestätigt Bewerbungs-Anpassungen

Laura Dahlmeier greift Thomas Bach an

Dahlmeier: Umdenken bei der Olympia-Vergabe

Yuriko Koike warnt vor den Kosten für Olympia 2020

2020: Koike warnt erneut vor Kostenexplosion


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.