Samstag, 26.07.2008

Olympia

Erste Olympia-Pferde in Hongkong eingetroffen

Hongkong - Die ersten 14 Pferde für die olympischen Reitwettbewerbe sind am 26. Juli aus Amsterdam kommend wohlbehalten in Hongkong eingetroffen. Dort wurden sie vorläufigen Quarantäne-Tests unterzogen und danach in klimatisierten Boxen zum Wettkampfort in Sha Tin gebracht.

Hong Kong, Pferde, Olympia
© Getty

"Unsere Erfahrungen aus den letztjährigen Testwettbewerben haben sich als nützlich erwiesen. Wir sind auf alle Bedingungen mit Hitze oder Luftfeuchtigkeit vorbereitet", sagte Reiterchef Lam Woon-kwong.

Eine zweite Gruppe mit 32 Pferden - darunter alle 14 aus Deutschland - sowie Belgien, Dänemark, der Schweiz, den USA und Kanada noch am gleichen Tag in Hongkong erwartet. Bei den olympischen Reitwettbewerben gehen insgesamt 229 Pferde an den Start.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das könnte Sie auch interessieren
Mary Hanna war 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen

Dressurreiterin Hanna älteste Olympia-Starterin

Monica Theodorescu möchte im Dressur-Reiten den Titel holen

Reiter wollen "drei bis fünf Medaillen"

Sind Pferd und Reiter in Rio sicher oder nicht?

Tödliche Rotz-Gefahr auf Reitgelände


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.