Samstag, 19.07.2008

Olympia

Brand nominiert 14 Weltmeister für Olympia

Mannheim - Mit 14 Weltmeistern reist die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer zu den Olympischen Spielen in Peking.

Als einzigen Spieler ohne Einsatz bei der Heim-WM im Vorjahr berief Bundestrainer Heiner Brand in Mannheim den Großwallstädter Oliver Köhrmann in das Olympia-Aufgebot. Erfahrenster Spieler im 15-köpfigen Kader ist der 38-jährige Kreisläufer Christian Schwarzer (Rhein-Neckar Löwen), der in Mannheim gegen Schweden sein 311. Länderspiel bestritt.

Das Aufgebot der deutschen Männer-Nationalmannschaft:

Tor: Henning Fritz (Rhein-Neckar Löwen/232 Länderspiele/0 Tore), Johannes Bitter (HSV Hamburg/91/2) - Feld: Pascal Hens (HSV Hamburg/150/441), Oliver Roggisch (Rhein-Neckar Löwen/89/23), Dominik Klein (THW Kiel/67/133), Oliver Köhrmann (TV Großwallstadt/9/8), Holger Glandorf (HSG Nordhorn/84/271), Christian Zeitz (THW Kiel/158/453), Torsten Jansen (HSV Hamburg/142/392), Andrej Klimovets (Rhein-Neckar Löwen/64/159), Michael Kraus/62/146), Florian Kehrmann (TBV Lemgo/215/788), Lars Kaufmann (TBV Lemgo/49/80), Michael Haaß (GWD Minden/21/20), Christian Schwarzer (Rhein-Neckar Löwen/311/951)


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.