Sara Goller/Laura Ludwig exklusiv

"Wir buddeln nicht nur im Sand"

Von Interview: Carolin Blüchel
Freitag, 01.08.2008 | 12:45 Uhr
Volleyball, Beach, EM, Sara Goller, Laura Ludwig, Hamburg
© DPA
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
MLB
Live
Mariners @ Rays
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
MLB
Nationals @ Padres
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
MLB
Cardinals @ Pirates
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

München - Der kometenhafte Aufstieg zweier blonder Mädels hebt die Beachvolleyball-Welt aus den Angeln.

In Hamburg wurden Sara Goller und Laura Ludwig zum ersten Mal Europameister. Spätestens seitdem zählen die beiden auch bei den Olympischen Spielen zu den Medaillenhoffnungen.

Bei SPOX.com spricht Deutschlands Top-Duo über den rasanten Aufstieg, das Erlebnis Olympia, und die ewige Debatte über ihre sexy Outfits. 

SPOX: Mit etwas Verspätung zunächst noch herzlichen Glückwunsch zu Ihrem ersten EM-Titel. Wie haben Sie denn die Goldmedaille von Hamburg gefeiert?

Ludwig: Danke. Wir haben mit Familien, Freunden und dem Betreuerteam gefeiert. Weil alle da waren, war der Erfolg natürlich besonders schön.

SPOX: Jetzt steht das sportliche Highlight eines jeden Athleten vor der Tür: die Olympischen Spiele. Als frisch gebackene Europameisterinnen gelten Sie nun dort zum erweiterten Kreis der Favoriten. Wie lebt es sich mit dieser Bürde?

Ludwig (lacht): Sehr gut. Genau da wollten wir ja hin.

SPOX: Die Qualifikation für Olympia haben sie scheinbar mühelos geschafft. Hätten Sie es sich so einfach vorgestellt?

Goller: Na ja, einfach ist jetzt auch relativ. Bevor man große Erfolge feiert, ist der Weg ganz und gar nicht einfach. Wir hatten viele Tiefs, haben viel Schweiß und Tränen gelassen.

SPOX: Davon war aber gar nichts zu merken.

Goller: Vielleicht sah es von außen mühelos aus, aber es war alles andere als das. Nur dass die Qualifikation letztendlich so schnell klappt, hätten wir Anfang letzten Jahres selbst nicht geglaubt.

SPOX: Worauf freuen Sie sich bei Olympia am meisten - abgesehen vom eigenen Wettkampf natürlich.

Ludwig: Auf die Stimmung. Auf das, was im Bauch passiert, wenn man zum ersten mal das Olympische Dorf betritt, wenn man die Eröffnungsfeier sieht, und wenn man so vielen Sportlern aus der ganzen Welt auf einmal begegnet.

SPOX: In der Vergangenheit war Beachvolleyball bei Olympischen Spielen immer ein Zuschauermagnet. Was glauben Sie, ist der Grund dafür?

Goller: Eben diese Stimmung. Generell ist Olympia ja sehr emotional. Die Zuschauer nehmen mit dem Sportler an Momenten teil, die er sein ganzes Leben nicht mehr vergisst. Real-life-Soap quasi. Beim Beachvolleyball gibt es zusätzlich die Lifestyle-Komponente und viele guten Typen, die meistens auch sehr emotional sind. Das reißt die Leute mit.

SPOX: Ob es auch ein wenig an den knappen Outfits liegt?

Goller: Ach ja, die knappen Outfits, die hatte ich noch vergessen. Ich frage mich ja, ob die Leichtathleten diese Frage auch immer beantworten müssen. Na ja, ich werde ja den ein oder anderen treffen und mal nachhaken.

SPOX: Stört es Sie, dass darum ein so großer Hype gemacht wird?

Goller: Nicht solange es im Rahmen bleibt. Natürlich stört es uns, wenn wir als Sportler nicht ernst genommen werden, sondern nur die sind, die immer in kurzen Höschen im Sand buddeln. Aber wenn wir dadurch ein paar Leute mehr anlocken, die sich dann darüber hinaus für den Sport begeistern, find ich das gut.
Ludwig: Und mal im Ernst, wir sehen das Ganze relativ leidenschaftslos. Bei 30 Grad willst du soviel mehr auch nicht anhaben.

SPOX: Was würden Sie eigentlich von einem Mixed-Wettbewerb halten?

Goller: Zum Spaß wäre es ok. Aber ansonsten behalte ich lieber Laura, die ist eh besser.

SPOX: Könnte ein solcher Wettbewerb Zukunft haben? Schließlich wäre es eine weitere Möglichkeit, Medaillen zu gewinnen.

Goller: Wahrscheinlich nicht. Man ist ja 300 Tage im Jahr mit dem Partner zusammen. Das würde nur Probleme geben.

SPOX: Probleme?

Goller: Na ja, entweder man ist ein Paar, dann klappt's sowieso nicht, oder man bekommt Ärger mit dem eigenen Lebenspartner, dann klappt's auch nicht.

SPOX: Zurück zum Olympia. Welche Ziele haben Sie sich denn für Peking gesteckt? Die Konkurrenz ist ja sehr stark.

Ludwig: Olympische Spiele haben ihre eigenen Gesetze. Für alle teilnehmenden Teams sind Medaillen im Bereich des Möglichen. Wir sind in der vorteilhaften Position, nicht zu müssen aber zu können.

SPOX: Was ist eigentlich derzeit Ihr Erfolgsgeheimnis?

Goller: Wir sind ein kleines Unternehmen und denken auch so. Das macht uns stark. Wir versuchen immer das Bestmögliche herauszuholen, Schwachstellen aufzuspüren und zu beseitigen. Dabei haben wir viel Unterstützung vom gesamten Team, in dem jeder sein Bestes gibt, ohne direkt zu fragen, was er dafür bekommt.

SPOX: Sie sprachen von Schwachstellen. In welchen Bereichen gibt es denn noch Verbesserungsbedarf?

Goller: In sehr vielen und das wird sich wohl bis zu unserem Karriereende auch nicht ändern. Wir haben sportlich noch in vielen Bereichen Platz nach oben. Wir können durch unsere Athletik und unseren Enthusiasmus zwar viel wettmachen, aber wir sind noch lange nicht da, wo wir hinwollen.

SPOX: National haben Sie der Konkurrenz das Wasser aber schon ganz schön abgegraben, oder?

Goller: Wir haben aufgehört, uns nur im Vergleich mit anderen zu sehen. Für uns ist es wichtig, unsere eigene Situation immer neu zu analysieren und zu verbessern. Auf andere zu schielen macht diesen Vorgang langsamer und zieht Energie, die woanders besser aufgehoben ist. Ich denke, dass ist auch die beste Methode, Nummer eins zu werden bzw. zu bleiben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung