Donnerstag, 05.06.2008

Olympia

Bolt denkt an Doppel-Start

Frankfurt - Weltrekordler Usain Bolt wird bei den Olympischen Spielen in Peking möglicherweise über 100 und 200 Meter an den Start gehen.

Leichtathletik, Usain Bolt, Olympia
© DPA

"Ich werden bei den jamaikanischen Trails beide Strecken laufen, um mir beide Optionen offenzuhalten. Ich neige zum Double. Die 200 sind sicher", sagte der Jamaikaner in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Bolt hat am vergangenen Sonntag in New York den 100-Meter-Weltrekord auf 9,72 Sekunden geschraubt. Bei den Weltmeisterschaften 2007 in Osaka hatte er Silber über die doppelte Distanz gewonnen.

Trainer Mills entscheidet

Er verlasse sich bei der Entscheidung auf den Rat seines Trainers Glen Mills. "Ich bin sicher, dass ich den Gipfel meiner Fähigkeiten noch nicht erreicht habe", sagte Bolt.

"Ich bin gut auf den 100 Metern, aber die 200 mag ich lieber. Ihnen hab' ich mein ganzes Leben gewidmet. Ich will nichts mehr als die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen über 200 Meter."


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.