Mittwoch, 04.06.2008

Olympia

El-Masri gibt Debüt für DSV

Kassel - Der Deutsch-Syrer Rafed El-Masri wird beim internationalen Meeting in Monte Carlo sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft geben, teilte der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) mit.

Die Zustimmung des Welt-Verbandes FINA vorausgesetzt, werde El-Masri auch bei den Olympischen Spielen in Peking für Deutschland starten, hieß es in einer Erklärung.

Der 25-Jährige von der SG Neukölln Berlin, in Clausthal-Zellerfeld geboren, war bereits viermal deutscher Meister im 50-Meter-Freistilsprint.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bei den Olympischen Spielen in 2004 in Athen war El-Masri ebenso wie bei den Weltmeisterschaften 2005 (Montreal) und 2007 (Melbourne) jeweils über 50 m Freistil für Syrien gestartet.

Das könnte Sie auch interessieren
Mario Andrade, Sprecher des Organisationskomitees, sichert Ersatz zu für die beschädigten Medaillen

Medaillen aus Rio fallen auseinander

Präsident des Organisationskomitees Lee Hee Beom hofft auf eine Teilnahme der NHL-Stars in Pyeongchang

Weiter Hoffnung auf die NHL-Stars

Olympia-Silbermedallien Gewinner Chris Creveling wurde gesperrt

Shorttrack: Olympiazweiter wegen Dopings vier Jahre gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.