Mittwoch, 04.06.2008

Olympia

El-Masri gibt Debüt für DSV

Kassel - Der Deutsch-Syrer Rafed El-Masri wird beim internationalen Meeting in Monte Carlo sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft geben, teilte der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) mit.

Die Zustimmung des Welt-Verbandes FINA vorausgesetzt, werde El-Masri auch bei den Olympischen Spielen in Peking für Deutschland starten, hieß es in einer Erklärung.

Der 25-Jährige von der SG Neukölln Berlin, in Clausthal-Zellerfeld geboren, war bereits viermal deutscher Meister im 50-Meter-Freistilsprint.

Bei den Olympischen Spielen in 2004 in Athen war El-Masri ebenso wie bei den Weltmeisterschaften 2005 (Montreal) und 2007 (Melbourne) jeweils über 50 m Freistil für Syrien gestartet.

Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Bach

IOC und UNHCR wollen Kooperation vertiefen

Los Angeles war beretis 1984 Ausrichter der Olympischen Spiele

L.A. bekräftigt: Olympische Spiele nur 2024

Das Golfturnier kann doch im Kasumigaseki Country Club stattfinden

Tokio: Golfklub gibt dem Druck des IOC nach


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.